Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
Sternstunden der deutschen Musik

Kerstin Merlin moderiert nun auch bei SAT.1 Gold

14. Februar 2014 , Geschrieben von Sternstunden der deutschen Musik Veröffentlicht in #News

Kerstin Merlin (10)Schon seit letzten Sommer strahlt in ihrem Programm der Fernsehsender SAT.1 Gold Schlagershows wie die Sendung „Goldschlager“ aus. „Goldschlager“ ist ein erfolgreiches Schlagerformat, das die verantwortlichen Redakteure beflügelten eine weitere Schlagersendung ins Programm zu nehmen, welche von der attraktiven, charmanten und rothaarigen Fernsehmoderatorin und Sängerin Kerstin Merlin moderiert wird.

„Schlager XXL“ heißt die neue Show, wo Kerstin Merlin jede Menge Musikclips aus der Schlager, Deutschpop und Popschlagerszene präsentiert. Dazu gibt es auch jede Menge Interviews mit den Stars. Gleich in der 1.Sendung hat sie Michael Wendler zu Gast ( Direkt aus dem Dschungel zu Kerstin ins Studio von Schlager XXL). Seit gespannt. Auch die eigenen Lieder von Kerstin werden als Clip zu sehen sein. Den Zuschauern von Gute Laune TV ist die Sendung wohl bekannt, denn seit September 2010 läuft diese  Show mit Kerstin Merlin als Moderatorin dort. Sie wird weiter von GLTV produziert und nun ab Sonntagnachmittag den 16. Februar auch auf SAT.1Gold ausgestrahlt. Damit können die Fans von Kerstin Merlin sie endlich auch im frei empfangbaren Fernsehen sehen. Die Fans freuen sich schon darauf. Die Sendung wird zukünftig immer sonntags von 14.50 bis 15.50 Uhr ausgestrahlt. Es ist wunderbar, dass dieser Privatsender das musikalische Potential von Schlager erkennt und mit Kerstin Merlin eine erstklassige Sängerin und Moderatorin gewonnen hat.

„Schlager XXL“ auf SAT.1 Gold mit Kerstin Merlin:

Erstausstrahlung - Sonntag, 16. Februar um 14.50 Uhr – 15.50 Uhr und dann jeden Sonntag  

Hier der Trailer dazu:

http://www.youtube.com/watch?v=33rASaj4ysg

Bericht:  Hans Peter Sperber

Info- und Bildquelle: Büro Kerstin Merlin

Infos im Web über Kerstin Merlin  unter www.kerstin-merlin.deund bei Facebook

 

 

 

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentiere diesen Post