Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
Sternstunden der deutschen Musik

Hitzewlle und Musik beim Europafest

13. Juni 2014 , Geschrieben von Sternstunden der deutschen Musik

Sherman-Noir--2-.JPG

Jacky-P-und-LaVie--1-.JPGMit sehr viel Musik feierte Magdeburg am Pfingstwochenende sein zweites Europafest im Rahmen des Stadtfestes. Beim Europafest wurden alle Länder der EU vorgestellt, teilweise sogar musikalisch. Bei der Musik gab es Musik unter anderen aus Tschechien, Frankreich und Deutschland. Aber auch aus den USA und Ukraine. Für Deutschland war da der Schlager am Start mit einer tollen Schlagerparty am Pfingstmontag, wo als Stargäste Annemarie Eilfeld und Bernhard Brink zu erleben waren.

 

 

 

Hier nun ein paar musikalische Eindrücke vom Fest, auch jenseits vom Schlager. Ein Heimspiel hatte das Rock 'n' Roll Orchester Magdeburg mit ihrer Sängerin Sina Lenz. Mit deutschen und englischen Songs begeisterten sie das Rockn-Roll-Orchester--20-.JPGPublikum. Dazu gehörte auch ihr eigener Song „Hey, kleine Judy“. Oder der Westhit „Motorbiene“ und als Gegensatz der Osthit Antje-Klann--1-.JPG„Mich hat noch keiner beim Twist geküsst“. Aber der englische Rock war u. a. mit „Do do run run“ waren von der hübschen Frontsängerin Sina zu hören. Noch rockiger ging es bei Sherman Noir und seinen Highway Surfern zu. Mit richtigen amerikanischen Rock rockte er die Bühne. Mit seinem Cowboyhut sah Shermann wie ein Countrystar aus. Das ist sicher gewollt, denn seinen rockigen Melodien enthalten auch klassische Countrybeats. „Don't get wrong“ heiß einer der Songs, welcher auch die aktuelle Single des Rockstars ist.

 

 

Jugendlich frisch war die schöne dunkelhaarige LaVie zu erleben. Die junge Sängerin aus der Nähe von Berlin sang einige Lieder aus ihrem ersten Live-Programm. Dazu gehörten die Songs „Sommerkind“, „Neue Ufer“ und „Vergib mir“. LaVie ist ganz neu im Geschäft und singt nicht Bella-Vista--4-.JPGwirklich Schlager. Es sind eher Deutsch-Rock-Songs, aber mit schönen rhythmischen Melodien, die kleine Schlagerharmonien enthalten. Ein Album und die dazu gehörige Tournee für 2015 sind hier schon in Planung.

 

 

 

Blond war Trumpf beim Europafest, denn viele Sängerinnen waren blond, wie Jacky P., Antje Klann, Annemarie Eilfeld und eine Sängerin der Gruppe Bella Vista. Bella Viste sangen Partyschlager zum Abfeiern. Die Sängerin und Moderatorin Antje Klann war hier auch bei der Party dabei. Mit Coverschlagern wie von Helene Fischer und auch ihren eigenen Produktionen wie „Dein Lied im Radio“ sorgte die aparte Antje Klann für Partystimmung. Heiß ging es nicht nur wegen der starken Sonne zu, auch musikalisch. Denn mit Jacky P. wurde der blonde Reigen hübscher Frauen fortgesetzt. Die schöne blonde Frau mit der charmanten Stimme sang ihre aktuelle Single „Träume sind zum Leben da“. Doch ein Highlight war die Präsentation ihrer nächsten Single „Bis tief in die Nacht“. Ein neuer flotter Schlager mit Karibik-Sound, der das Sommersonnen-Urlaubsgefühl in die Herzen brachte. Passend zum tollen Wetter. Da ging bei den Besuchern die Post ab.

 

Am Pfingstmontag war der Abend der Schlagerstars, wie der von Annemarie Eilfeld. Der neue Star am Schlagerhimmel sorgte dann auch gleich für himmlische Musik. Dazu gehörte der Titelsong und Albumname aus ihrem gleichnamigen CD „Barfuß durch Berlin“, der textlich auch von Annemarie stammt und auf einer tatsächlichen Begebenheit von ihr beruht. „Er steht im Tor“ ist nicht nur ein alter Fußball-Hit von Wencke Myhre, sondern auch als Coverversion der neue Titel von Annemarie Eilfeld. Gerade rechtzeitig zur Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien und natürlich in einem modernen musikalischen Partysound. Richtig passend zu ihr. Dann ging es fast blond mit Bernhard Brink weiter. Der Schlagertitan sorgte mit seiner Band für eine tolle Schlagersommer-Party auf dem alten Markt von Magdeburg. Bernhard Brink spielte und sang eine Stunde lang seine neuen und alten Hits und war der König des Schlagers an diesem frühen Abend. Dabei erzählte er auch einige Anekdoten, wie über den Steuerskandal von Ulli Hoeneß.

 

Bericht und Fotoquelle: Hans Peter Sperber

 

Fotos von oben links nach unten:

Jacky P. und LaVie, Sherman Noir, Antje Klann;, Rockn Roll Orchester und Bella Vista


 

 

 

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentiere diesen Post