Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
Sternstunden der deutschen Musik

Frei mit Marina Koller

28. Juli 2014 , Geschrieben von Sternstunden der deutschen Musik Veröffentlicht in #News

Marina-Koller---Frei.jpgDeutschsprachige Musik boomt. Wer sich die Zeit nimmt, um sich eingehender mit deutscher Popmusik zu befassen, wird entdecken, wie vielfältig sie durchaus ist. Da gibt es viel mehr textliche Facetten, musikalische Stilistiken und Künstler jenseits des großen Scheinwerferlichts, als man auf den ersten Blick meinen mag.
Einer dieser Geheimtipps ist wohl Marina Koller. Wobei das Wort Geheimtipp nicht ganz zutrifft, denn zumindest Insidern dürften die Anfänge der kleinen "Marina" noch in Erinnerung sein, als sie ein Kinderstar des eher volkstümlich angehauchten Schlagers der Jahrtausendwende war. Inzwischen ist sie nicht nur eine junge Frau Anfang 30, sondern hat auch ihre musikalische Richtung entsprechend verändert. So vor zwei, drei Jahren etwa fand sie ein Team, das musikalisch auf gleicher Wellenlänge lag, und ein Soundgewand, das zu ihr passte. "Neue Wege" nannte sich denn auch folgerichtig der  Tonträger, den Singer-Songwriter Dirk Busch und Dirk Schlag, einer der wohl meist gefragten Gitarren-Spezialisten der Republik (u.a. Santiano, Truck Stop), als Produzenten und Autoren betreuten. Auf einmal war Marina Koller musikalisch dort angekommen, wohin sie immer gewollt hatte. Mit Erfolg. Songs wie "Nicht mein Tag", „Träume“ oder "Du gehst mir nicht mehr aus dem Sinn" etablierten sich zu Dauerbrennern im Radio. 2014 legt man nun gemeinsam nach und veröffentlicht das zweite Album in dieser Team-Konstellation mit dem Titel "Frei". Stilistisch setzt sich der Weg fort, den man zwei Jahre zuvor eingeschlagen hat: Die Arrangements sind getragen von kräftigen Gitarrensounds, mal mit Country-Einschlägen, mal rockiger, mal verspielt, mal konsequent straight, rough und erdig.

Die erste Singleauskopplung „Wir sind wir“ macht denn auch gleich klar, dass 'verbiegen' nie lohnt. Wer sich selbst treu bleibt und zu sich selbst steht, kann dem wildesten Sturm trotzen, und stehen andere dann noch hinter einem, kann der Wind auch noch so heftig wehen. „Wir sind Wir, das ist mehr als nur Du und Ich“. Ein Statement, das durchaus auch auf Marina Kollers musikalischen Werdegang Anwendung findet. Diese Botschaft der Stärke zieht sich wie ein roter Faden durch das gesamte Album. „Du bist mein Held“ widmet sich den größten Helden, nämlich denen, die uns im Alltag begleiten. In nachdenklichen Titeln wie „Jahrmarkt des Lebens“ oder „Im Schatten der Nacht“ besingt Marina Koller den Zwiespalt, der mit dem Wunsch nach mehr Vertrauen und der Angst vor Enttäuschung einhergeht. „Summer Party“ und „Freitagnacht“ kommen dagegen locker-leicht und verspielt daher und lassen ein Stück der Freude spüren, die Marina Koller mit den neuen Liedern im Studio ganz unüberhörbar hatte. Alles in allem ist "Frei" ein Album für fröhliche und nachdenkliche Tage, zum Zuhören ebenso wie zum Tanzen – in jedem Falle eines mit dem Prädikat "absolut hörenswert".

 

Infoquelle: Marina-Koller-Managment

 

 Mehr Infos zu Marina Koller gibt es im Web unter www.marina-koller.com

Diesen Post teilen

Repost 0
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post