Overblog
Folge diesem Blog Administration + Create my blog
Sternstunden der deutschen Musik

Mike Dee feiert sein 30-jähriges Bühnenjubiläum als Kult-Moderator

29. Februar 2020 , Geschrieben von Sternstunden der deutschen Musik

Reinfeld, zum kommenden 25. April 2020

Seit 30 Jahren ist Mike Dee als Moderator auf den Bühnen in Norddeutschland unterwegs und begeistert Zuschauer und Künstler mit seinen charmanten und humorvollen Moderationen. Nun feiert der sympathische Lübecker sein Jubiläum mit einer großen Show im Forsthaus Bolande, Bolande 43 in 23858 Reinfeld (Holstein).

 

Es wird eine Show der Superlative sein am Samstag, den 25. April. Denn diese Jubi-Show ist auch die 19. Ausgabe von Mike Dee seiner „Original Kultshow“ allein in dieser Location. Es ist inzwischen eine der beliebtesten Live-Musik-Shows im norddeutschen Raum und gilt als Kult. Nur erstklassige Künstler werden hier eingeladen.

 

Veranstalter Wolfgang Piontek vom Sendestudio Lübeck hat Spitzenkünstler für dieses Programm gebucht. So Tina Heeschen, die mit Coverversionen von Andrea Berg und Helene Fischer die Festgäste begeistern wird. Auch der Welthit „Hallelujah“ von Leonard Cohen gehört zum Repertoire der blonden Künstlerin. Italienische Lebensfreude und Leichtigkeit wird Tony Mazara mit seinen Melodien in den Saal zaubern. Niederländisch, englisch und deutsch – in diesen Sprachen singt der holländische Künstler Johan Heeren. Er wird seine eigenen Lieder, sowie internationale Hits in den drei Sprachen für die Partygäste zu Gehör bringen. Mike Dee freut sich besonders auf den Stargast Gaby Baginsky, denn die Schlagerlegende, unter anderem bekannt aus der „ZDF-Hitparade“, konnte für dieses Jubiläum gewonnen werden. Die Sängerin wird das Festpublikum mit einer Auswahl ihrer Hits aus 50 Jahren Showbiz erfreuen.

 

Wie zu erfahren war, werden auch weitere Künstler auftreten, wie erstmalig der Berliner Entertainer Norbi Wohlan. Die anderen Gesangskünstler sind Top Secret und sollen eine Überraschung für Mike Dee sein. Diese Namen sind streng geheim.

Die Karten kosten 24,- Euro inkl. Verlosung und sind direkt im Forsthaus Bolande erhältlich oder können auch bei Wolfgang Piontek unter der E-Mail: SendestudioLuebeck@gmx.de bestellt werden. Empfohlen wird eine rechtzeitige Tischreservierung unter Tel. 04533 - 15 64

Infos zur Jubiläumsshow und Mike Dee gibt es im web unter www.mike-dee.de

und www.forsthaus-bolande.de

Bericht: H. P. Sperber von Sperbys Musikplantage

 

 

 

Promotion- und Presseagentur:

 

Hans Peter Sperber

HPS Entertainment & Sperbys Musikplantage

Künstler- und Promotionservice (Radio, TV & Internet)

Weisestraße 55 – 12049 Berlin

Mail: hps-win@gmx.net und kontakt@sperbys-musikplantage.de

Telefon 030 65911004 und 0172 3832237

Webpräsenz:

http://sperbysmusikplantage.over-blog.com/ und www.sperbys-musikplantage.de

 

Weiterlesen

Barfuß in dein Herz-Die neue EP von Gaby Cerny

25. Februar 2020 , Geschrieben von Sternstunden der deutschen Musik

 

Die neue EP/MCD ist eine kleine bunte Mischung von Schlagern mit mehrerern Titeln. Darunter der Titelsong und aktuelle Single der Song „Insel meiner Träume“ und der Countrytitel „Hey Boys“. Alle Lieder wurden produziert von Peter Jordan, der auch die Texte und Musik geschrieben hat.

, Biografisches:
- 1980 startete Gaby Cerny ihre ersten Gesangsversuche im Alter von 4 Jahren mit Liedern aus dem Schlagerbereich zu Hause im kleinen Studio ihres Papa’s Karl Cerny. Der begnadete Musiker ist Gitarrist und von Jugend an regelmäßig mit Bands auf Tour. Nachdem er Gaby’s Talent entdeckte, nahm er sie ab sofort auch zu seinen Live-Auftritten mit. So machte die Kleine schon sehr früh ihre Bühnenerfahrung und konnte diese ab diesem Zeitpunkt auch immer weiter ausbauen.
 
- 1987 hatte Gaby Cerny ihren ersten Fernsehauftritt mit echtem Pony und dem Lied „Mein Pony und ich“ bei der Nachwuchssendung „Wie die Alten sungen, so zwitschern auch die Jungen“, moderiert von Karl Moik. Im selben Jahr folgten noch zwei weitere Fernsehauftritte in je zwei Sendungen des Musikantenstadls, wo sie ihre Fans mit ihrem heiteren Gemüt und ihrer entzückenden Stimme begeisterte. Weiterer Höhepunkt in diesem Jahr war der erste Plattenvertrag und Studioaufnahmen für ein Album mit Kinderschlagern.
 
- 1990 folgten Aufnahmen eines weiteren Albums mit dem Titel „Teenager Träume“ mit deutschen Schlagern.
 
- 1991 war Gaby Cerny Gewinnerin bei der Vorausscheidung der „Krone der Volksmusik“ mit dem Lied „Tschiki Tischiki“ aus ihrem Album „Teenager Träume“. Dies war sozusagen das Ticket für die gleichnamige Fernsehsendung, in der sie das Publikum zum Jubeln brachte. Es folgten weitere TV-Auftritte beim ORF in einigen Kinder- und Jugendsendungen, der Sendung „Willkommen Österreich“ sowie bei „Licht ins Dunkel“ und viele mehr.
 
- 1992 nahm sie im Studio ihr nächstes Album mit zeitgemäßen deutschen Schlagern auf, welches den Namen „Ich will den Ölscheich als Mann“ trägt.
 
- Seit Beginn ihrer Gesangskarriere ist Gaby Cerny immer wieder auf Konzerten und Touren mit Live-Auftritten zu sehen und zu hören. Im Laufe der Jahre hat sich ihr Repertoire stark erweitert, denn die erfahrene Sängerin ist nach wie vor mit voller Begeisterung und Liebe zum Gesang in einem breit gefächerten musikalischen Gebiet unterwegs. Einerseits erobert sie mit ihrer natürlichen und charmanten Art die Herzen von Jung und Alt, andererseits bringt sie ihr Publikum zum Staunen, wenn sie auf der Bühne so „ordentlich Gas gibt“.
 
- 2018 brachte Gaby Cerny mit dem Country-Song „Travellin‘ Cowboy“ (Musik & Text Peter Jordan) vom neu erschienenen Sampler „We remember Ernie Oldfield“ frischen Wind in ihre Musikkarriere. Zu diesem Song wurde auch ein Video produziert, welches auf YouTube veröffentlicht wurde.
 
- 2019 wurde gemeinsam mit Karl Cerny und Josef Reichl im „Vienna Soundstudio“ eine weitere CD aufgenommen. Auf dieser CD sind sowohl eigens komponierte Instrumental-Songs, gespielt von Karl Cerny auf der Gitarre, als auch zwei von Gaby Cerny selbst geschriebene und gesungene Lieder zu hören. Ihre Titel „Flug ins Paradies“ und „Leg dei Handy weg“.  

Gaby Cerny – Barfuss in mein Herz
Texte und Musiken: Peter Jordan
Label: WIR Records/Austria
VÖ-Datum: 21. Februar 2020
Website:  www.gabycerny.com
Info- und bildquelle: WIR Records

 

Weiterlesen

Das kann nur Liebe sein – die neue Single von Volker Jung

23. Februar 2020 , Geschrieben von Sternstunden der deutschen Musik

 


Am 14.02.2020, also genau zum Valentinstag, veröffentlichte Volker Jung unter dem Label RECORD JET (Produziert unter dem Label EDITION 88) seine neue Schlager - Single „Das kann nur Liebe sein“. Komponist und Texter ist der bekannte Österreicher Markus Hölzl.
 (ISRC: DELJ82079806)
Der 3 Minuten und 50 Sekunden lange Song ist eine Hommage an alle lang verliebten Paare, die eine ähnliche Geschichte teilen, er ist aber auch ein Ausblick für jung Verliebte, denen der Song Mut machen soll, dass es in der Liebe keine Risiken, sondern nur Chancen gibt. Er richtet sich aber auch an alle, die bisher allein geblieben sind, mit der klaren Botschaft, die Hoffnung auf die große, einzig wahre Liebe niemals aufzugeben.
„Das kann nur Liebe sein“ beschreibt die gedankliche Reise in die Vergangenheit eines lang verliebten Paares. Hier erinnert sich der Mann an die ersten gemeinsamen Stunden zu zweit, an die ersten kleineren Risiken, die die beiden eingegangen sind, um sich heimlich zu treffen, an die Stärke Ihrer Zuneigung und ihre stetig wachsende Liebe, einfach an das Gefühl der unbeschwerten, jungen Liebe zweier Menschen, die sich zusammen so stark fühlten, als könnte Ihre Liebe nichts erschüttern, als gehörte die ganze Welt nur Ihnen beiden.
Es geht aber auch um die Zukunft, die Ängste, deren Stärke jedoch niemals die Intensität Ihrer gemeinsamen Liebe erreichen wird. In den Refrains hört man als klares Statement heraus, dass es sich wirklich um die einzig wahrhafte Liebe handeln muss, denn die beiden setzen mit Ihrer Liebe täglich auch ein Zeichen der Dankbarkeit und Demut für die gemeinsamen Jahre. Und eines wird immer klarer. Ihre Liebe zueinander ist unsterblich und beide geben uns einen Ausblick auf noch so viele weiter glückliche Jahre.
Der Komponist selbst beschreibt den Interpreten so: „Die Stimme und die Interpretation von Volker Jung überzeugt mit einzigartiger Eleganz und mit zu Herzen gehendem Gefühl“.

Zum Komponisten Markus Hölzl:
Markus Hölzl, Pädagoge; Lieder für G.G. Anderson, Die Schlagerpiloten, Björn Landberg, Mario & Christoph, Sascha Heyna, Stefan Micha, Geri der Klostertaler, Die Ladiner, Vincent & Fernando, Thomas Rothfuß, Ferdinand Rennie, Andre Jan… Zusammenarbeit mit den Textdichtern Dr. Bernd Meinunger, Tobias Reitz, Alexander Scholz, Michael Humboldt, Andreas Schulze, Ilona Boraud…

Am 19.07.2019 erschien das Album „Was willst Du denn in Rio“ von VOLKER JUNG
Ein Album mit 12 Schlagern der 50er & 60er Jahre? Warum denn das?
Sein Vater Lothar, trat 1958 in der ersten Sendung von “Herzklopfen kostenlos” - der damaligen Talente-Show von Begründer Heinz Quermann auf. Mit seiner Combo spielte Er damals den Titel “Pico Pico Bello” - im Original gesungen von Heinz Schultze…
Voller Begeisterung erzählte der Vater dem Sohn immer wieder, wie stolz Ihn dieser Auftritt gemacht hat und Beide träumten von der Idee, diesen Titel irgendwann einmal, gemeinsam aufzuführen.
Jedoch erst nach dem Tod des Vaters nahm Volker Jung diese Idee wieder auf und produzierte das Album.

Volker jung – Das kann nur Liebe sein 3:50 Minuten
ISRC: DELJ82079806
Label und Labelcode: edition 88, LC 29257
Mehr Infos zu dem Künstler gibt es im Web unter www.volker-jung.de und in den sozialen Medien wie Facebook
Info- und bildquelle: Edition 88

KONTAKTDATEN VOLKER JUNG:
Volker Jung – E N T E R T A I N M E N T
EB: www.volker-jung.de     Mail: office@volker-jung.de    Tel.: 0163 – 364 96 15

 

Weiterlesen

14.02.: das neue Schlageralbum von Agatha Singer ist da

20. Februar 2020 , Geschrieben von Sternstunden der deutschen Musik

 


Am 14.02.2020 ging ihr Schlager-Album „LIEBE LEBEN“ in die Veröffentlichung
Die Sängerin mit der samtweichen Stimme singt in ihrem kommenden Album für die Liebe. Sie selbst bezeichnet „dieses Abenteuer-Schlager“, als etwas durch und durch Aufregendes, wie die Liebe selbst.  Sie schenkt uns ein musikalisches Wohlfühl-Paket mit Geschichten über pure Romantik.

Agatha Singer hat ein reifes Album mit 13 Titeln geschaffen, prall gefüllt mit tanzbaren Schlagern. Sie bringt mit ihrer vielseitigen Stimme hoch emotionale Songs im modernen Schlagerbeat zu Gehör, welche sie niveauvoll und mit aufrichtigen Texten interpretiert. Ein Schlagerhighlight reiht sich an das nächste. Auch die feinsinnigen Balladen bringen Atempause in dieses mit positiver Energie an Herzstücken geladenes Album.

Agatha Singer freut sich: „Musik ist meine große Leidenschaft. Dazu gehören das Schreiben und umsetzen von Melodien. Ich  beobachte, höre und erzähle Geschichten und setze diese mit Leidenschaft musikalisch um. Dafür brauche ich ein starkes Team um mich herum, dass dies genau so sieht. Dieses Team begleitet mich seit 2015. Dafür bin ich von Herzen dankbar und freue mich sehr, dass auch mein 2. Album unter dem Musiklabel Junirecords erscheinen wird, um meinen Fans wieder 100 Prozent Agatha Singer bieten zu können.“

Kommt mit und begleitet Agatha auf ihren „Schlager-Abenteuern“.

Infos unter: agatha-singer.de oder facebook.com/Singer.Agatha
Kontakt & Booking: agatha@gmx.de
Musiklabel: Junirecords; Labelcode: 15807

Info- und bildquelle: Junirecords

 

Weiterlesen

Hey Boys-Der neue Countyschlager von Gaby Cerny

20. Februar 2020 , Geschrieben von Sternstunden der deutschen Musik

 

Dieser Song ist eine Auskopplung aus der EP „Barfuß in Dein Herz“ und ein Schlager im Countrysound. Text und Melodie stammen wieder von Peter Jordan.

Die neue EP/MCD ist eine kleine bunte Mischung von Schlagern mit mehreren  titeln. Darunter der Titelsong der Song „Insel meiner Träume“ und der Countrytitel „Hey Boys“. Alle titel wurden produziert von Peter Jordan, der auch die Texte und Musik geschrieben hat.
,
- 1980 startete Gaby Cerny ihre ersten Gesangsversuche im Alter von 4 Jahren mit Liedern aus dem Schlagerbereich zu Hause im kleinen Studio ihres Papa’s Karl Cerny. Der begnadete Musiker ist Gitarrist und von Jugend an regelmäßig mit Bands auf Tour. Nachdem er Gaby’s Talent entdeckte, nahm er sie ab sofort auch zu seinen Live-Auftritten mit. So machte die Kleine schon sehr früh ihre Bühnenerfahrung und konnte diese ab diesem Zeitpunkt auch immer weiter ausbauen.
 
- 1987 hatte Gaby Cerny ihren ersten Fernsehauftritt mit echtem Pony und dem Lied „Mein Pony und ich“ bei der Nachwuchssendung „Wie die Alten sungen, so zwitschern auch die Jungen“, moderiert von Karl Moik. Im selben Jahr folgten noch zwei weitere Fernsehauftritte in je zwei Sendungen des Musikantenstadls, wo sie ihre Fans mit ihrem heiteren Gemüt und ihrer entzückenden Stimme begeisterte. Weiterer Höhepunkt in diesem Jahr war der erste Plattenvertrag und Studioaufnahmen für ein Album mit Kinderschlagern.
 
- 1990 folgten Aufnahmen eines weiteren Albums mit dem Titel „Teenager Träume“ mit deutschen Schlagern.
 
- 1991 war Gaby Cerny Gewinnerin bei der Vorausscheidung der „Krone der Volksmusik“ mit dem Lied „Tschiki Tischiki“ aus ihrem Album „Teenager Träume“. Dies war sozusagen das Ticket für die gleichnamige Fernsehsendung, in der sie das Publikum zum Jubeln brachte. Es folgten weitere TV-Auftritte beim ORF in einigen Kinder- und Jugendsendungen, der Sendung „Willkommen Österreich“ sowie bei „Licht ins Dunkel“ und viele mehr.
 
- 1992 nahm sie im Studio ihr nächstes Album mit zeitgemäßen deutschen Schlagern auf, welches den Namen „Ich will den Ölscheich als Mann“ trägt.
 
- Seit Beginn ihrer Gesangskarriere ist Gaby Cerny immer wieder auf Konzerten und Touren mit Live-Auftritten zu sehen und zu hören. Im Laufe der Jahre hat sich ihr Repertoire stark erweitert, denn die erfahrene Sängerin ist nach wie vor mit voller Begeisterung und Liebe zum Gesang in einem breit gefächerten musikalischen Gebiet unterwegs. Einerseits erobert sie mit ihrer natürlichen und charmanten Art die Herzen von Jung und Alt, andererseits bringt sie ihr Publikum zum Staunen, wenn sie auf der Bühne so „ordentlich Gas gibt“.
 
- 2018 brachte Gaby Cerny mit dem Country-Song „Travellin‘ Cowboy“ (Musik & Text Peter Jordan) vom neu erschienenen Sampler „We remember Ernie Oldfield“ frischen Wind in ihre Musikkarriere. Zu diesem Song wurde auch ein Video produziert, welches auf YouTube veröffentlicht wurde.
 
- 2019 wurde gemeinsam mit Karl Cerny und Josef Reichl im „Vienna Soundstudio“ eine weitere CD aufgenommen. Auf dieser CD sind sowohl eigens komponierte Instrumental-Songs, gespielt von Karl Cerny auf der Gitarre, als auch zwei von Gaby Cerny selbst geschriebene und gesungene Lieder zu hören. Ihre Titel „Flug ins Paradies“ und „Leg dei Handy weg“.  

Gaby Cerny – Hey Boys
Text und Musik: Peter Jordan
Label: WIR Records/Austria
VÖ-Datum: 7. Februar 2020
Website:  www.gabycerny.com
Info- und bildquelle: WIR Records

 

Weiterlesen

Eine Nacht für die Ewigkeit erlebt musikalisch Christian Sommer

17. Februar 2020 , Geschrieben von Sternstunden der deutschen Musik

Eine Nacht für die Ewigkeit erlebt musikalisch Christian Sommer


Wer den Titel des neuen Liedes von Christian Sommer liest, der denkt wahrscheinlich an ein schmachtendes Liebeslied – doch Pustekuchen! Der Song ist ein stimmungsvoller Party Hit, der zum Feiern und Abtanzen einlädt. Denn in diesem flotten Schlager geht es um eine Nacht voll Feierlaune und Partystimmung, die von den Gästen wie eine Ewigkeit empfunden wird, oder bis in alle Ewigkeit dauern sollte. Das Besondere an diesem Lied ist, dass Christian Sommer sich hier selbst covert und seinen alten Hit hier als tanzbaren Fox Mix neu veröffentlicht.

Denn „Eine Nacht für die Ewigkeit“ wurde vor Jahren auf dem Album „Auf die Liebe auf das Leben“ schon einmal veröffentlicht. Nun ist es richtig foxy im Rhythmus wieder zu haben und ist damit rechtzeitig zu Karneval und Fasching präsent Partytime im Fox Schritt auf jeder Tanzfläche im Schützenheim oder Diskothek ist damit garantiert. Auch für die Saisons des Apres Ski, Mallorca- und Ibiza Party, Sommerfeste und den Oktoberfesten ist der Gute-Laune-Song wunderbar geeignet.

Christian Sommer ist seit Jahren schon bekannt als Interpret von humorvollen Partyschlagern mit Pfiff. „Dosenbier und Kartoffelsalat“ und „Meine Shopping Queen“ zählen zu diesen Werken. Das textliche Niveau bleibt hier aber doch weit über manches flaches Text Niveau von einigen Ballermannsongs. Für ein schnelles Partyfeeling bei seinen Live-Auftritten sorgt Christian Sommer stetig. Er beweist wieder, dass er das Genre des Humoresken Partyschlagers perfekt beherrscht.

Christian Sommer - Eine Nacht für die Ewigkeit / 3:16
Text: Tim Wassmer   Musik:  Roland Häring
Musikproduktion: Roland Häring
Produzent: DTVmusic Promotion, Enrico Heller
Aufgenommen in den Streetlife - Studios Steinach
Veröffentlichungs-Datum: 21. Februar 2020
Label: HITMIX Music    Verlag: Streetlife e.K / Coco Melody
Labelcode: LC 20178
ISRC: DEZ522000021
Mehr Infos zum Künstler gibt es im Internet auf WWW.CHRISTIAN-SOMMER.NET und bei ihm auf Facebook
Info- und Bildquelle: DTVmusic Promotion/Enrico Heller

 

Weiterlesen

Pandora- Das neue Lied von Peter Jordan

10. Februar 2020 , Geschrieben von Sternstunden der deutschen Musik

Die Büchse der Pandora kennen viele. Diese Pandora besingt nun der Österreicher Peter Jordan in seinen neuen Lied. Doch es ist eine Seite und Facette der Pandora, die sicher die wenigsten kennen. Hier ein Auszug aus dem mystischen Text. Den Text und die Musik schrieb Peter Jordan selbst. Er produzierte und verlegte sich auch gleich selbst.

In die Zukunft will man sehen, was zu tun ist, auch verstehen.
Wird das Leben sorgenlos, für uns alle, klein und groß?
Wo ist Hoffnung noch zu finden, muss man Hürden überwinden.
Steh´n noch Wünsche einem frei , sind die Freunde mit dabei.
PANDORA lächelt still und schweigt, das Geheimnis ihr allein verbleibt.
Kein Schlüssel öffnet dieses Schloss und so wird die Neugier riesengross.
PANDORA hüllt sich schweigend ein, „wirklich“, sagt sie, „sei nur Schein“.
Fest verschlossen, mit dem Ziel , viel zu viel steht auf dem Spiel.
Kann die Liebe Hilfe bringen? Endlich Licht, nachdem wir ringen.

Musiker, Komponist, Texter, Interpret, Produzent und Verleger. Seit neuesten auch MusikVideoProduzent – das ist Peter Jordan.
Alle Titel, die aus seinem Wirken stammen, würden zu viel Zeit beanspruchen.
Hier einige kurze Eckdaten:
Über 1000 Songs geschrieben, hauptsächlich Deutsche Schlager und CountryMusic. Internationale Einsätze in Radios und TV.

Früher Amateur-Musiker in einigen Bands, danach Berufsmusiker in Mittel- bis Nordeuropa.
In den 80er Gründung von Label und Verlag. Erste int. Kontakte auf der MIDEM in Cannes.

In den letzten Jahren (Kräfte lassen nach), immer weniger live, aber immer mehr
Produzenten- und Medienarbeit.

Produziert viele Künstler, bringt aber immer wieder Songs mit eigener Interpretation auf den Markt.

Peter Jordan – Pandora
Text und Musik: Peter Jordan
Veröffentlichungsdatum: 7. Februar 2020
Label: WIR Records/Österreich
Kontakt:
WIR RECORDS, Lindenbauergasse 880
A-1110 Wie ; ne-mail  wirrecords@gmail.com
internet  www.wir-records.net
Info- und bildquelle: WIR Records

 

Weiterlesen

Ein Lächeln wie aus Hollywood – die Single von TIGER Solo

3. Februar 2020 , Geschrieben von Sternstunden der deutschen Musik

 

Seit Jahren begeistert TIGER sein Publikum und hat sich in seiner Karriere immer wieder weiterentwickelt. Die nächste Entwicklungsstufe steht an. Er arbeitet seit geraumer Zeit mit einem neuen, kreativen Team zusammen. Mit dem ersten Titel der neuen Single "Ein Lächeln wie aus Hollywood" ist schon erkennbar in welche Richtung der neue Weg gehen soll.
Der neue Titel wurde mit Studiomusikern im Marabu-Tonstudio von Horst Lemke produziert und arrangiert.

Damals im Jahre 1968 begann für Ihn die größte Liebe seines Lebens: die Musik. Mit 12 Jahren bekam Tiger sein erstes Schlagzeug geschenkt. Tiger verbrachte jede freie Minute an seinen neuen Drums. „Eine große Leidenschaft hat mich damals erfasst“, sagt er selbst über diese Zeit. Doch es sollte nicht nur Hobby bleiben. Der Vollblutbayer absolvierte eine professionelle Ausbildung am Konservatorium in München für Schlagzeug und Percussion, ergänzt mit Gesangsunterricht. Damals schon legte er sich das Rüstzeug für die Bühne bereit. Dass er es später so intensiv nutzen würde, war ihm zu dem Zeitpunkt noch nicht klar. Tiger bewegt sich sicher in der Branche und hat bei seinen Auftritten schon unzählige Künstler wie von z.B. Stefan Mross, Stefanie Hertel, Dieter-Thomas Heck, Marianne und Michael, Andy Borg, Thomas Gottschalk uvm. getroffen. Mit vielen davon pflegt er eine private Freundschaft.

Tiger war auch in vielen TV-Shows zu Gast, wie „Immer wieder sonntags“, „Musikantenstadl“, „Heimatmelodie“, „ZDF-Hitparade“ und „Wetten dass!“. Tiger hatte auch viele Auftritte weltweit und in Europa, beispielsweise in Österreich, der Schweiz, Spanien und Dänemark. International stand er bereits in Tunesien, Japan, China, USA und Kambodscha auf der Bühne. Er begleitete ebenso als Schlagzeuger die großen Deutschlandtouren von Tina Turner und Joe Cocker in der ausverkauften Olympiahalle in München.

TIGER Solo – Ein Lächeln wie aus Hollywood
Komposition: Horst Lemke / Text: Ingo Mende
Veröffentlichungsdatum: 31. Januar 2020
Label Marabu Records; Labelcode: LC 06761
Youttube-Trailer  https://www.youtube.com/watch?v=D0s1G2sR8ro
Mehr Infos zum tiger gibt es im Internet unter www.tiger-solo.de und bei ihm auf Facebook und Instagram
Info- und Bildquelle: Marabu Records

 

Weiterlesen