Overblog
Folge diesem Blog Administration + Create my blog
Sternstunden der deutschen Musik

Nur wir beide Du und ich – das neue Lied von Kessie

22. Dezember 2019 , Geschrieben von Sternstunden der deutschen Musik

Kessie, das bedeutet ehrlicher Schlager mit Herz und Gefühl, gesungen von der gebürtigen Sulingerin (Niedersachsen).

Durch Youtube Videos mit Schlager-Cover-Versionen und als Hochzeitsängerin ist man auf sie aufmerksam geworden. Sie wurde produziert und über bekannte Labels wie z. B.Fiesta Records und Hitmix veröffentlicht.

Kessie ist ständig in den verschiedensten Charts und Radios vertreten und absolvierte Auftritte bei verschiedensten Events.

Das größte Publikum hatte sie in den Niederlanden beim Tax-Free-Festival mit über zehntausend Besuchern.

Auch beim Opening des Jürgen Drews Kult-Bistro auf Mallorca war Kessie bei „Jürgen Drews and Friends“ in den letzten Jahren oft dabei. Auch auf Stadtfesten und in Festzelten kann man sie antreffen.

Sie nimmt sich immer sehr viel Zeit für ihre Fans und steht eher gern mit ihnen vor der Bühne als in der Vip lounge.

Ihre neue Single: „Nur wir beide du und ich“ ist ein moderner Schlager produziert von Volker Wiedling im Musikstudio Netzkater. Kessie erfindet sich immer wieder neu für ihre treuen Fans, die es ihr seit Jahren danken.

 

Interpretin: Kessie; Titel: Nur wir beide du und ich

Veröffentlichungs-Datum: 20.12.2019

Aufgenommen und produziert im Musikstudio Netzkater

Texter/in: Petra Fee; Komponist und Produzent: Volker Wiedling

Label: Netzkater Records; ISRC - Code: DE-H74-19-20096

Labelcode: 89325

Mehr Infos zu Kessie gibt es im Internet unter

https://www.facebook.com/kerstin.reimers.77

Info- und Bildquelle Netzkater Records

Weiterlesen

Ich – das neue bunte Album von Andrea Schön

19. Dezember 2019 , Geschrieben von Sternstunden der deutschen Musik

Andrea Schön wohnt seit 15 Jahren in Belgien und ist seit +-10 Jahren gut unterwegs als Deutsche Schlagersängerin in Ihrem jetzigen Wohnort Belgien.

Bisher hat Andrea immer Single CD's auf dem Markt gebracht und auch ein paar Hitparaden-Votings erhalten - von Platz 1-10 waren.

sie immer platziert. Wie man auf Facebook folgen kann, ist sie den Deutschen, Schweizer und Österreichischen Zuhörern sehr dankbar dafür.

Ich, ist ein Album mit Cover'n und neuen Songs. Andrea kann sich hier sehr gut identifizieren und hat den Wunsch den Belgischen 

Fans und Ihrem Fanclub gefolgt um ein FULL Album auf zu nehmen und es auf dem Markt zu bringen. Es sind 17 wunderbare volkstümliche Nummern entstanden, die zum Zuhören und Tanzen einladen.

Die ersten 50 Alben sind bei Ihrer eigenen CD Vorstellung in Belgien bereits verkauft.

Ein ideales Weihnachtsgeschenk für den Liebhaber der Deutschen Schlagermusik.

Ich wünsche allen Lesern und Zuhörern ein gesegnetes Weihnachtsfest.

Ein TV Auftritt ist bereits geplant und wird im Neujahr 2020 bekannt gemacht.

 

Die CD ist erhältlich als Download (itunes - spotify etc) und kann auch bestellt werden bei Andrea.

Unter andrea.schon@telenet.be

 

Andrea Schön – Ich (Album mit 17 Titeln)

Label, Verlag und Labecode:: D&V Blue line Belgien  LC 507831

Copyright D&V Blue line

VÖ-Datum 23. November 2019

ISRC: 7446019585573

Mehr Infos zu Andrea Schön gibt es im web bei ihr auf Facebook

Info- und Bildquelle: Büro Andrea Schön

 

Weiterlesen

Kunterbunt-Die neue Maxi C.D. von Denise Blum

17. Dezember 2019 , Geschrieben von Sternstunden der deutschen Musik

 

Nach dem erfolgreichen Debütalbum “So will ich Leben” erscheint nun 2019 die Maxi CD “Kunterbunt”. In Zusammenarbeit mit Bogner Records sind hier 5 hervorragende Songs entstanden die es in sich haben.
Der Song mit dem gleichnamigen Titel “Kunterbunt” liegt der Sängerin besonders am Herzen. In dem letzten Jahr hat sie so viele wundervolle Menschen kennen lernen dürfen, die trotz ihrer negativen Erfahrungen immer noch so lebensfroh geblieben sind und weiterhin heldenhaft ihren Alltag meistern. Auch “Der Einzige” gibt einen Einblick in ihre persönlichen Erlebnisse.
Diese zwei wundervollen Songs sind in Kooperation mit dem Komponisten Hannes Marold entstanden. Die weitern Titel  sind, wie auch Kunterbunt, schwungvoll und laden  zum Tanzen und Spass haben ein.
Komponisten, Autoren und Mitwirkende im Hintergrund haben die Maxi CD zu dem gemacht, was Denise Blum mit unglaublich viel Stolz präsentiert. Diese Maxi CD ist authentischer als jemals zuvor. Wir wünschen eine schöne kunterbunte Zeit mit den Songs.
 
Das Minialbum gibt es momentan nur als CD zu kaufen. Bei Amazon und Co, sowie bei der Künstlerin selbst, ist es erhältlich. „Kunterbunt“ ist nicht nur der Titel dieser neuen tollen CD, sondern auch ihre aktuelle Singel.
 
Denise Blum – Kunterbunt (MCD)
Text und Komposition  von Kunterbunt: Hannes Marold
Label und Labelcode: Bogner Records, LC-08947
Veröffentlichungsdatum: 10. Dezember 2019
Copyrights: Bogner Records
Mehr Infos zu Denise Blum  gibt es im Web unter www.denise-blum.de und bei ihr und ihren Fanclub auf Facebook
Bild- und Infoquelle: Büro Denise Blum

 

Weiterlesen

Sängerin Liliane Scharf kehrt als Radiomoderatorin zurück

17. Dezember 2019 , Geschrieben von Sternstunden der deutschen Musik

 

Bereits seit 20 Jahren steht Liliane Scharf als Sängerin auf der Bühne und neben ihrem musikalischen Weg war sie auch lange Zeit als Radiomoderatorin tätig. Seit 2002 moderierte sie Radiosendungen bei verschiedenen Radiosendern , arbeitete auch als Radiojournalistin und im Redaktionsbereich. Es war ihr sehr wichtig einen Blick hinter die Kulissen der Medienwelt zu erhalten und sie ist dankbar für alle Erfahrungen welche sie in diesen Bereichen sammeln durfte.
Dennoch gehört Lilianes wahre Liebe der Bühne und ihrem musikalischen Weg . Ebenso nehmen ihre Buch und Hoffnungsprojekte sehr viel Zeit in Anspruch weshalb sie nicht mehr als Radiomoderatorin oder Redakteurin tätig sein wird. Jedoch wird sie ab und zu als Gastmoderatorin zurückkehren in die Radiosendung „Radio Freie Welt“ bei Radio St. Hörfunk in Schwäbisch Hall (D).

Am 24. Dezember kehrt sie erstmals als Gastmoderatorin für eine Sondersendung zurück. Die Radiosendung trägt den Titel "Hommage für meinen Helden" und widmet sie Weltstar Patrizio Buanne. In dieser 2 Stunden Sendung spielt sie seine größten Hits und viele weitere traumhaft schöne Lieder von ihm und erzählt über seinen musikalischen Weg von 2005 bis heute. 2005 veröffentlichte Patrizio Buanne seine erste Hit CD "The Italian" und seinen Welthit "Il Mondo". Seither hat er unzählige CD Produktionen veröffentlicht und weltweit große Erfolge gefeiert. Er gilt als "Botschafter des Dolce Vita" und hat bereits Millionen CD´s weltweit verkauft. Er möchte seinem Livepublikum und seinen Fans weltweit das Gefühl von "Viva la Dolce Vita " vermitteln. Freuen sie sich auf eine musikalische Reise von seiner ersten Hit CD „The Italian „ bis hin zu seiner aktuelle Hit CD „Italianissimo“. Patrizio Buanne ist ein international gefeierter Künstler und singt in mehreren
Sprachen . Unter anderem hat er bereits Lieder in Englisch, Italienisch, Neapolitanisch, Deutsch ,Spanisch ,Polnisch und Afrikaans veröffentlicht und auch Bonustracks in Japanisch und Chinesisch.

Liliane wird biographisch über seine musikalische Reise von damals bis heute erzählen . Die Radiosendung wird am 24. Dezember von 16-18 Uhr weltweit live zu hören sein und kann auch nach der Ausstrahlung in der Mediathek nach gehört werden , zusätzlich wird die Sendung auch wiederholt. Alle Informationen zu dieser Sendung und auch Informationen über Liliane findet man unter:  www.lilianeschlager.com und bei ihr auf Facebook.
Info- und Bildquelle: Büro Liliane Scharf

 

Weiterlesen

Discosound und Dancemusic im Advent

12. Dezember 2019 , Geschrieben von Sternstunden der deutschen Musik

 

Berlin, 7. Dezember 2019
Die Stadt war und ist im Adventsfieber. Egal ob im Kaufhaus, den Weihnachtsmärkten oder in der Gastronomie. Auch die Coconut Bar im Bergwerk/Helle Mitte in Hellersdorf war da mit dabei. Doch nicht mit den üblichen Weihnachtsliedern, sondern mit einen Dance- and Discomusic-Abend. Das Menü wurde dann noch edel verziert mit dem Live-Auftritt der Berliner Sängerin Jacky P.;

Die Gäste waren voll in Feierlaune im Coconut bei Bier und echt leckeren und preiswerten Cocktails. Der DJ sorgte mit toller Dance- and Discomusic für den nötigen Sound zum tanzen und sich gut gehen zu lassen. Dann war es zu fortgeschrittener Stunde so weit: Jacky P. war on Stage! Die meisten Gäste kannten sie noch von der Schlagerparty zum Mauerfall am 9. November. Doch der Schlager war dieses Mal nicht das musikalische Thema, sondern Dancemusik. Denn vor ihrer Schlagerkarriere hatte Jacky große Erfolge  mit dieser Musik. Back to the roots hieß es da. So sang die aparte blonde Sängerin ihre eigenen Hits wie „I like“, I am searching, „Now“ und „highspeed“. Songs die einmal viele Sampler der Dance- und trancemusic bereicherten. Auch Interpretationen von „All your lovers“ von Kylie Minogue oder „First time of my life” von Melanie C. gehörten dazu und wurden von den Gästen eifrig mit Applaus bedacht. „Light on“ bildete als Ballade fast den Schluss. Wären da nicht die Zugaben gewesen.
Hier wurde es dann doch noch schlagerartig. Denn mit „Mein Romeo“ stellte Jacky ihre aktuelle Erfolgs-Single vor. „Die immer lacht“ war ihr gesanglich-lachender Schluss. Bei diesem Superhit sang die ganze Bar als Chor begeistert mit. Dieser Hit stammt ursprünglich von Kerstin Ott und wurde vor einigen Jahren dann von Tanja Lasch zum Discofox-Hit gemacht. So feierten die Hellersdorfer und Gäste bis zum Sonntagmorgen in den 2. Advent hinein und das ganz ohne Weihnachtsliedern jeglicher Art.

Jacky P. wird am Freitag den 20. Dezember noch ein Konzert im Jugendclub JFE Impuls im Berliner Stadtteil Marzahn geben. Hier wird sie mit ihrer Band auftreten. Es sind alle Leute willkommen, nicht nur junge Menschen – und der Eintritt ist frei!
Bericht: Hans Peter Sperber von Sperbys Musikplantage
Fotoquelle: RAST Management und Ralph-Joachim Edler von Görbitz „Baroni“
Infos zu Jacky P. gibt es auf Facebook bei Jacky Patzwald

 

Weiterlesen

Verlier mich in Dir-das neue Lied von Lisalie

9. Dezember 2019 , Geschrieben von Sternstunden der deutschen Musik

 

Lisalie hat mit "Verlier mich in dir" ihre dritte Single und ein neues Musikvideo dazu veröffentlicht. Mit der neuen Single schafft es die sympathische Sängerin, den modernen Schlagersound weiter auf ihre Art zu definieren.

Das Arrangement, die treibenden Synthesizer und die druckvollen Drumbeats machen aus "Verlier mich in dir" einen tanzbaren und sehr modernen Pop-Schlager mit Elektroeinflüssen.
Privat ist die gebürtige Emsländerin ein großer ESC Fan und liebt es, sich ständig neu zu erfinden. Mode und Styling spielen neben der Musik eine große Rolle in ihrem Leben. Bereits in der Kindheit sang Lisalie im Chor, erlernte Musikinstrumente und nahm Gesangsunterricht. Sie mag moderne Schlager und elektronische Musik. Diese Mischung spiegelt sich auch in ihrem Sound wieder.
 
Aktuell arbeitet Lisalie bereits im Studio an weiteren Titeln. Die aktuelle Single "Verlier mich in dir" ist seit dem 15.11.2019 auf allen Downloadportalen erhältlich, und das dazugehörige Musikvideo auf YouTube zu sehen.

Allgemeine Infos Künstler: Lisalie Titel: Verlier mich in dir
Komponist: Mike Fisse Texter: Mike Fisse
ISRC-Code: FR-X20-19-20678 Label: Soundpool Records Link
Musikvideo:  https://youtu.be/accQ5PXrCP8
https://www.youtube.com/watch?v=accQ5PXrCP8

So ist Lisalie im Internet erreichbar:
Link Facebook:  https://www.facebook.com/LisalieMusik
Instagram:  https://www.instagram.com/lisalieofficial
Links zu vorherigen Videos: Single "Der Moment ist heut perfekt":  https://youtu.be/zOASHJCLfoc Single "Pinke Symphonie":  https://youtu.be/6kQUWMEwcSc
Info- und bildquelle: Mike Fisse/CTG Studios

 

Weiterlesen

Es ist Weihnachtszeit-das neue Lied von Siegfried Walch

9. Dezember 2019 , Geschrieben von Sternstunden der deutschen Musik

 

 Ein wenig nachdenklich und doch mit der für ihn typischen positiven Grundhaltung stimmt uns Siegfried Walch mit diesem Lied auf die kommende Weihnachtszeit ein. Mit einem Blick zurück in die Kindheit und der Botschaft, dass man auch als erwachsener Mensch noch spüren und erleben kann, was Weihnachten eigentlich bedeutet. Zeit für Liebe und Besinnlichkeit, Zeit für- und miteinander. Zum Kinderchor, der gegen Ende mit einstimmt, hat der Künstler übrigens einen persönlichen Bezug: Er kommt aus dem Stadtteil, in dem Siegfried Walch aufgewachsen ist.

Siegfried Walchs reges Interesse und sein ausgeprägtes Talent für Musik machen sich schon in früher Kindheit bemerkbar und so beginnt der gebürtige Innsbrucker bereits im Alter von 5 Jahren Melodica zu lernen. Einige Jahre später entdeckt er die Gitarre für sich und etwa mit 15 schreibt er seine ersten Songs, die er dann auch schon mit eigener Band live präsentiert. Seine musikalische Ausbildung auf diesem Instrument erhält er – inklusive Stimmbildung – am Konservatorium Innsbruck. Danach folgt ein Studium am Münchner Gitarren Institut (MGI). In diesen Jahren, in denen er sein Können mehr und mehr perfektioniert und neben Erfahrung auch schon einige wichtige Kontakte sammelt, ist die Zeit dann irgendwann auch reif für erste professionelle Studioaufnahmen. Die dabei entstandenen Titel in englischer Sprache erregen erstes Interesse und führen ihn u. a. nach Hannover zu Francis Buchholz (Scorpions) und Klaus Peter Matziol (Eloy), mit denen er einige Songs bearbeitet und produziert. In der Folge baut Siegfried Walch seine Kontakte zu Verlagen, Songwritern und Produzenten aus und besucht u. a. auch Songwriting Camps in Finnland und Dänemark, woraus sich eine fruchtbare Zusammenarbeit mit deutschen und skandinavischen Musikverlegern ergibt. Es kommt zu ersten Veröffentlichungen in Asien (Eason Chan) und Finnland (Sonja Bishop). Siegfried Walch nimmt auch an internationalen Songwriting-Wettbewerben (Billboard Song Contest, Unisong International Song Contest, ISC Nashville) teil und erreicht dabei – bei bis zu 30.000 Einsendungen/Teilnehmern pro Wettbewerb – Top-20-Platzierungen und einige Honorable Mentions. Diese Erfolge machen u. a. Rainer Bischof, Managing Director bei Universal Music Publishing, auf ihn aufmerksam, es folgt eine Zusammenarbeit mit weiteren Veröffentlichungen. Von 2010 bis 2014 veranstaltet Siegfried Walch in Innsbruck drei Mal das International Songwriting Camp, u. a. mit den Coaches Alex Forbes (Hit-Songwriterin und Produzentin, USA) und Robert Singermann (Manager und Agent u. a. für REM, James Brown und Suzanne Vega, USA). Daraus ergeben sich zahlreiche weitere internationale Kontakte und Kooperationen.
 
Siegfried Walch – Es ist Weihnachtszeit
Label und Labelcode: LC-00672 Crosslight Records
ISRC – Code: ATN941800133
Musik & Text: Siegfried Walch
Veröffentlichungs-Datum 15.11.2018
You Tube: https://www.youtube.com/watch?v=UroAKrtcFrg
Mehr Infos zum Künstler gibt es im Web unter www.siegfried-walch.com und bei ihm auf Facebook
Info- und bildquelle: Büro Siegfried Walch

 

Weiterlesen

Jetzt spüre ich wie die Zeit vergeht-das neue Album von Evelin Hänsel

1. Dezember 2019 , Geschrieben von Sternstunden der deutschen Musik

 

In ihrem aktuellen Album Jetzt spüre ich wie die Zeit vergeht“ präsentiert Evelin Hänsel ihren Zuhörern vierzehn brandneue Songs voller Gefühl und großer Melodien.
Mit ihrer unverkennbaren dunklen Stimme singt Evelin Hänsel von den Höhen und Tiefen des Lebens, von der Liebe, vom Glück und von Zweisamkeit, aber auch von Wehmut und Vergänglichkeit.

Mal poppiger Schlager („Jetzt spüre ich wie die Zeit vergeht“), mal melancholische Ballade („Der Zug der Zeit“) – Evelin Hänsel spricht ihren Zuhörern aus dem Herzen. Die Lieder zeugen von Lebenserfahrung und Reife („Wie viel Liebe braucht der Mensch“), sie machen Mut und Hoffnung, auch wenn das Leben mal nicht so glatt läuft („Das was wichtig ist“).
 
Evelin Hänsels Interpretation der Evergreens „Ave Maria“ und „Wildes Wasser (Nights in white satin)“ zeigen einmal mehr, wie sich die Künstlerin mit ihrem ganz persönlichen, unverwechselbaren Stil einen Song zu eigen machen kann.
 „Die Musik hat mich ein Leben lang begleitet, und es war mir immer wichtig meinem musikalischen Stil treu zu bleiben und meinen Lebenstraum von eigenen Liedern umzusetzen“, sagt Evelin Hänsel über sich selbst.

Geboren und aufgewachsen in Stuttgart, hatte sie schon als junges Mädchen den Wunsch Sängerin zu werden. Dass ihr das Singen auch bei diesem, ihrem sechsten Album, nach wie vor uneingeschränkt großen Spaß macht, das hört man bei jedem einzelnen Song.
Für dieses Album hat Evelin Hänsel einmal mehr mit dem Erfolgsproduzenten Uve Schikora (u.a. Engelbert, David Hasselhoff) zusammengearbeitet. Das Album erscheint am 02.12.2019 auf dem Label Musicland Records.
 
 
Die Fakten:
 Albumtitel: Wie die Zeit vergeht
Interpretin: Evelin Hänsel
VÖ: 02.12.2019
Label: Musicland Records (LC8325)
EAN: 4260320877942
 
Tracklisting:
1. Jetzt spüre ich wie die Zeit vergeht - 3:20
Musik: Mike Recilas, Text: Alois Dobmayr, Verlag: Edition Roland Musikverlag
2. Der Zug der Zeit - 3:28
Musik: Mike Recilas, Text: Ernst Bannwart, Verlag: Edition Roland Musikverlag
3. Das was wichtig ist - 3:32
Musik: Mike Recilas, Text: Ernst Bannwart, Verlag: Edition Roland Musikverlag
4. Wie viel Liebe braucht der Mensch - 5:02
Musik: Glen Focus, Text: Ernst Bannwart, Verlag: Edition Roland Musikverlag
5. Es kommt der Tag - 3:45
Musik: Glen Focus, Text: Ernst Bannwart, Verlag: Edition Roland Musikverlag
6. Stell dir vor - 2:59
Musik / Text: Alois Dobmayr, Spezialtext: Peter Dorneik, Verlag: Edition Roland Musikverlag
7. Ich tanze für mein Leben gern - 3:07
Musik: Mike Recilas, Text: Alois Dobmayr, Verlag: Edition Roland Musikverlag
8. Wildes Wasser (Nights in white Satin) - 3:11
 Musik: Justin Hayward, Text: Hans-Ulrich Weigel, Verlag: Tyler Music Ltd.  
9. Schön wie die Liebe (3:22)
Musik: Alois Dobmayr, Text: Heiner Graf, Verlag: Edition Roland Musikverlag
10. Spürst du auch das Leben (3:26)
Musik: Glen Focus, Text: Heiner Graf, Verlag: Edition Roland Musikverlag
11. Glück muss man haben (3:50)
Musik: Mike Recilas, Text: Ernst Bannwart, Verlag: Edition Roland Musikverlag
12. Musik ist das Sprechen der Seele (3:09)
Musik: Peter Tschaikowsky (DP), Text: Heiner Graf, Bearbeitung: Mike Recilas,
Verlag: Edition Roland Musikverlag
13. Ave Maria (4:07)
Musik: Franz Schubert (DP), Text: Helene Fischer / Jean Frankfurter,
Verlag: Musikverlag Frankyboy / Katrin Edition
14. Ich bin doch ein Optimist (3:30)
Musik: Alois Dobmayr, Text: Heiner Graf, Verlag: Edition Roland Musikverlag
 
 (p) und ©:
Edition Roland Musikverlag GmbH
Pöppelstraße 6; D – 81541 München
info@edition-roland.de
www.edition-roland.de
Infos über die Sängerin gibt es unter www.evelin-haensel.de
Info- und bildquelle: Musicland records

 

Weiterlesen