Overblog
Folge diesem Blog Administration + Create my blog
Sternstunden der deutschen Musik

„Mei Jodl Lady“ – der neue Oktoberfesthit von Ferdinand Rennie

30. August 2017 , Geschrieben von Sternstunden der deutschen Musik

Der “AUSTRIAN/DEUTSCH/SCHOTTE” FERDINAND RENNIE präsentiert sich, mit seinem musikalischen Ausflug zur Oktoberfestzeit in die Volkspopmusik  mit dem Gute-Laune-Song  “Mei Jodl Lady” in der bayerisch/steirischen Version.                                                                    

Die ausdrucksstarke, besinnliche  Ballade “ wann i geh” in steirischer Fassung  wird nun auf Wunsch seiner vielen Fans in einer Radioversion veröffentlicht. 

Mit guten Texten, Melodien die ins Ohr gehen und durch seine unverkennbare, charmante, ausdrucksvolle  Stimme hat sich Ferdinand Rennie inzwischen einen festen Platz in der Musikszene ersungen.

 

 © fabscots Ltd.   www.ferdinandrennie.com

Label: Fabscots  Music

Info- und Bildquelle: Fabscots  Music

Mehr Infos zu Ferdinand Rennie gibt es im Web unter www.ferdinandrennie.com und bei ihm auf Facebook, Instagram und Twitter. Seine Videos wurden auf Youtube bereits mehr als 2,1 Millionen Mal aufgerufen.

Weiterlesen

Hey Mensch – der neue und kritische Hit von Dieter Dornig

30. August 2017 , Geschrieben von Sternstunden der deutschen Musik

Schlager hat nicht unbedingt sehr kritische Texte. Doch das neue Lied von Dieter Dornig „Hey Mensch“ beschäftigt sich kritisch mit den Menschen. Es ist einer der besten Songs des Dieter Dornig.

 „Hey, Mensch“ – ist nicht einfach ein POP Song – es ist eine Hymne in unserer so aufregenden und veränderten Zeit!

Darf oder soll Kunst oder Musik politisch, sozial engagiert sein und so auf die Hörer wirken? Will der Zuhörer das? Wir glauben, hier kann man ein eindeutiges „Ja“ hinzufügen.

 Viele POP oder ROCK-Gruppen bringen in ihren Konzerten Songs, die sozialkritisch sind und begeistern damit die Massen - kann man das auch als Schlagersänger tun?

Natürlich! Selbstverständlich! Diesen Versuch, dieses Experiment startet Dieter Dornig mit seinem Produktionsteam.

In letzter Zeit äußern sich zu diesem Thema immer mehr Künstler oder integrieren aktuelle Themen der Zeit in ihre Werke. Sicher ein Umdenken, ein Engagieren, eine Verantwortung übernehmen. Der Künstler soll in seinen Texten Verantwortung ansprechen, aufrütteln, Zeichen der Zeit integrieren und Probleme musikalisch verarbeiten. Dieses Anliegen greift nun auch das Produktionsteam um Dieter Dornig, in der außer der Reihe erscheinenden Single, auf.

„Hey Mensch“ soll Anregung sein, ein Nachdenken bewirken, vielleicht sogar eine Veränderung im Denken über uns umgebende Ereignisse und Dinge des Lebens bewirken.

 

VÖ Datum: 31.08.17 MPN – auch als Download erhältlich! Dazugehöriges

Video unter https://www.youtube.com/watch?v=Emyp_kQwwHs&feature=youtu.be

www.youtube.com

 

(Musik, Text & Produktion: Rolf Wetzel)

WESPO Bild-und Tonträgervertrieb GmbH Executive Producer: Dieter Dornig

℗ 2017 by WESPO | LC 07320

Mehr Infos zu Dieter Dornig gibt es im Web unter www.dieter-dornig.de und bei ihm auf Facebook  

Weiterlesen

Schließ die Tür ganz leise – der neue Schlager von Norbi

30. August 2017 , Geschrieben von Sternstunden der deutschen Musik

„Schließ die Tür ganz leise“ ist nicht nur ein romantischer Text von Norbert Wohlan über eine „unerfüllte Liebe“, sondern auch die aktuelle Produktion des Berliner Entertainers NORBI, der „Guten-Laune-Garantie“ aus Berlin.

Erfolgskomponist Hannes Marold (schlagerkomponist.eu) aus Graz hat sie perfekt umgesetzt, wie bereits auch schon für Interpreten wie Andy Borg, Stefanie Hertel, Anna-Maria Zimmermann oder die Geschwister Hofmann, um nur Einige zu nennen.

Seit 2008 ist der NORBI, was den deutschen Schlager betrifft, sehr erfolgreich. Seine Duett-CD mit Andreas Schenker schaffte es in wenigen Wochen auf Platz 1 der DDO (Deutsche Discjockeyorganisation) und erhielt dafür Internetgold. Zahlreiche Fernsehauftritte wie z.B. beim MDR, RBB, SAT 1, FAB etc. und einige Kreuzfahrten mit der „AROSA“ oder „Trancozean“ sorgten für weitere Highlights.

Im Jahre 2011 konnte sich sein Titel „Noche Cubana“ bundesweit in zahlreichen Hitparaden auf den vordersten Plätzen behaupten. Im März 2011 schaffte es der Titel auf Platz 3 der Deutschen TV Schlagerhitparade“ und die in „Best off – Sendung“ bei MPTV (Gute Laune TV). Auch sein im darauffolgendem Jahr produzierter Titel von Burkhard Lasch (der auch schon Ute Freudenberg mit ihrer „Jugendliebe“ zu einem Kult-Hit verhalf), stürmte die bundesdeutschen Hitparaden und konnte sich mehrere Wochen in der Schlagerparade der RMN-Schlagerhoelle auf dem 2. Platz behaupten. Im Frühjahr 2012 sorgte NORBI mit seiner Coverversion des Titels „Ich geh vom Nordpol zum Südpol“ in der Fernsehsendung „Das perfekte Dinner“ für Partystimmung und stürmte die bundesdeutschen Hitparaden.

2013 präsentierte NORBI seinen „Partybus“ am Ballermann. Dort war er mit seinem Titel auf  der "Schlager-Pooower Fanreise" in Mallorca mit Rieger Music zu Gast. Auch seine Auftritte im Kultbistro bei „Jürgen Drews“ (von VOX begleitet) und in Paguera waren ein Riesenerfolg und somit ist sein Partybus –Titel auch auf den Top Hits der Saison Mallorca 2013 vertreten. Auch sein im Jahre 2015 produzierter Titel „Taverne Romantica“ konnte sich in mehreren bundesdeutschen Hitparaden behaupten.

Inzwischen wurden die Titel von NORBI auf verschiedenen CD-Samplern der Rieger Music Group wie „Tresenhits“, Mallorca-Partyhits“,“ Schlager-Pooower Apres Ski Vol. 1”  „Schlager-Pooower Mallorca“ u.v.a. ausgekoppelt und auf weltweit über 220 Download-Samplern veröffentlicht.

 

Veröffentlichung  - Rarebird Records (RMG Rieger Music Group)

Info und Buchung unter: Norbi-Entertainment 030/216 29 58 oder 0177/627 78 54

Fanpromotion Brandenburg – Dirk Briese 03361/36 74 30

 

Mehr Infos zu Norbi gibt es m Web unter  www.norbi-schlager.de und ei m auf Facebook

Weiterlesen

Russland wird glücklicher Fußball-Europameister der IBSA 2017

27. August 2017 , Geschrieben von Sternstunden der deutschen Musik

In einem spannenden Finale in Berlin standen sich die Teams von Russland und Spanien gegenüber. In der regulären Spielzeit erreichten die Mannschaften nur ein Unentschieden. So ging es gleich zum nervenaufreibenden 6-Meter-Schießen. Denn im Blindenfußball ist das Spielfeld kleiner und deswegen gibt es keinen 11 Meter, sondern 6 Meter. Es war ein spannendes Schießen, wo dann Russland mit 4  : 3 Toren Europameister der IBSA-Europameisterschaft  im Blindenfußball wurde. Der letzte Schütze der Spanier verschoss und der Russe Andrei Tikhonov verwandelte seinen 6er souverän. Andrei Tikhonov wurde so zum Helden des Finales und der russischen Blinden-Fußballmannschaft.

Russland hat sich damit für die Weltmeisterschaft im Blindenfußball, nächstes Jahr in Spanien, qualifiziert. Insgesamt haben sich die ersten Fünf des Turniers für 2018 qualifiziert. Das sind neben Spanien noch England, Frankreich und die Türkei.

Deutschland hat das Spiel gegen die Türkei, um den 5. Platz, leider im 6-Meter-Schießen (Penalty) mit 1 : 2 verloren.

Das Turnier fand im Lilly-Henoch-Stadion am Anhalter Bahnhof in Berlin statt. Vom 18. Bis zum 26. August kämpften 10 Teams um die Europameisterschaft und den Einzug in die Finalrunde der Fußball-Weltmeisterschaft. Die 10 Teams traten in zwei Gruppen(A und B) an. Die Ersten und Zweiten aus jeder Gruppe kamen ins Halbfinale. Es gab hier jede Menge packende Spiele zu sehen und hören. Für die blinden Besucher wurden Audioguides kostenlos zur Verfügung gestellt. Sie konnten so die Spiele, mittels zwei kompetenter Kommentatoren, verfolgen. Die Spiele wurden per Livestream bei Youtube und Facebook via EM-Website per Video übertragen. Diese Übertragungen wurden auf die Audioguides überspielt und die blinden Besucher konnten die Matches voll genießen.

Die deutsche Mannschaft gewann am 18. August das Auftaktspiel mit  2  : 0 gegen Italien. Davor gab es eine Auftaktfeier, wo die blinde  Sängerin Joana Zimmer sang. Auch das Spiel gegen Rumänien wurde mit 4  : 1 gewonnen. Die Matches gegen Frankreich und England gingen leider in die Hose und Deutschland verlor. So erreichten sie nur Rang 3 in der Gruppe A und verpassten das Halbfinale als Ausrichter. England war in der Gruppenphase besonders stark und erzielten hier 24  : 0 Tore. Erst im Halbfinale gegen Spanien bekamen sie in der 36. Minute ihr erstes Gegentor. Das nach 196 Spielminuten. Doch gegen Spanien mussten die Engländer sich im Penalty-Schießen(6 Meter) dann geschlagen geben. Ihr Spiel um Platz 3 gegen Frankreich  konnte England dann wieder gewinnen.

Blindenfußball wird seit 2006 hierzulande gespielt.

Dass die Fußballer das Objekt der Begierde nicht sehen können und es außerdem noch rasselt ist kein Nachteil, sondern machte das sportliche Großereignis der deutschen Hauptstadt in diesem Jahr erst zu etwas ganz Besonderem. Eine Mannschaft besteht aus vier Feldspielern und einem Torhüter.  Dieser ist der einzige Spieler, der nicht blind ist, sondern sehen kann. Die Kicker auf dem Feld verständigen sich über Rufe untereinander und werden von Trainern und Guides am Spielfeldrand unterstützt. Der Fußball ist deutlich kleiner als jener bei den Sehenden. Zudem ist das runde Leder schwerer und hat, in seinem Inneren, Rasseln, um von den Spielern gehört zu werden. Ein Spiel dauert 40 Minuten, mit je 20 Minuten pro Halbzeit und das Feld ist 40m mal 20m groß. Wobei bei jedem Abpfiff der Schiedsrichter die Zeit angehalten wird. So dauert die Bruttospielzeit oft doppelt so lang. Es gibt persönliche Fouls und Teamfouls. Jede Mannschaft darf pro Halbzeit fünf Teamfouls begehen. Ab dem 6. Foul bekommt der Gegner einen Double-Penalty. Das ist ein Strafstoß aus 8 Metern. Außerdem können pro Spielhälfte bis zu 6 Mal die Spieler ausgetauscht werden. Jeder Spieler der ausgetauscht wurde kann auch wieder eingewechselt werden. Dazu gibt es zwei Feldschiedsrichter und zwei Schiedsrichter am Feldrand, sowie einen Zeitnehmer.

Deutschland hat das Potential bald wieder in der Europa- und Weltspitze mitspielen zu können. Die deutschen Stars im Blindenfußball sind Alex Fangmann, Jonathan Tönsing, Ali Can Pektas, Sebastian Themel, Sebastian Schleich, Lukas Smirek, Taime Kuttig und Rasmus Narjes. Sie kommen aus den Vereinen von Sportfreunde Marburg, FC St. Pauli, Borussia Dortmund, MTV Stuttgart und dem Chemnitzer FC. Die Hauptstadt hat mit Viktoria Berlin auch einen Bundesligaverein. Die Fußball-Bundesliga für Blinde bestreitet am 9. September ihr Finale in Halle/Saale. Es gibt aber noch was Positives zu vermelden. Mit Julia Kalbau stand die einzige Schiedsrichterin des Turniers als Deutsche auf dem Platz und wirkte im Finale mit.

Fotos und Videos zur EURO 2017 gibt es hier zu sehen:

http://sperbysmusikplantage.over-blog.com/2017/08/russland-wird-glucklicher-fussball-europameister-der-ibsa-2017.html

 

Bericht: Hans Peter Sperber von Sperbys Musikplantage

Video- und Bildquelle: Behinderten- und Rehabilitationssportverein Berlin

Weiterlesen

Dann küss mich doch jetzt! – Andy Schäfers Comeback

26. August 2017 , Geschrieben von Sternstunden der deutschen Musik

Aus persönlichen Gründen mußte der bekannte Sänger Andy Schäfer seine steil nach oben gehende Karriere vor Jahren abbrechen. Doch nun ist er wieder zurück und startet mit „Dann küss mich doch jetzt!“ fulminant sein musikalisches Comeback.

Der Mannheimer Schlagersänger Andy Schäfer, hatte mit seiner Debütsingle „Es muß Liebe sein “, die 1992 erschien, einen beachtlichen Erfolg zu verzeichnen ( über 70 Einsätze pro Woche ). Er platzierte sich auch in einigen Hitparaden. (SWF1 Platz 6, SDR1 Platz 6,  NDR1 Platz 3,  100,6 Berlin Platz 4, , usw.).

Die zweite Single „ Wie im Traum “ (wieder weit über 50 Einsätze pro Woche), konnte den Debüterfolg bestätigen und bei weiteren Hitparaden wieder vordere Plätze belegen. Es folgten weitere Singles wie: „Ich hol` Dir die Sterne vom Himmel“, „Verdammt noch mal“, „Die kühle Helena“, und die Coverversion des No Mercy Hits: „When I die“ „Sag nicht goodbye zu unseren Träumen“, welche auch wieder bei den Radiostationen im Musikprogramm gut vertreten waren.

Bei den TV - Anstalten sah man ihn unter anderem im ZDF-Fernsehgarten und vielen anderen Sendungen wie z.B. MDR Das Deutsche Schlagermagazin, SWF 3 Drei in einem Boot, ARD Vor acht im Ersten (mehrmals), SWF 3 Treffpunkt,  SAT 1/ Regional-Mainz,  RTL/RNF Regional, FAB Berlin (Regional) RB 3 Bremer Container, oder in SWF 3 Fröhlicher Alltag.

Nach mehrjähriger Pause, startet er nun wieder mit der neuen Single: "Dann küss mich doch jetzt", die von Erfolgsproduzent Gerd Lorenz (Geschwister Hofmann, Stefanie Hertel, Oliver Thomas, Amigos) komponiert und  produziert wurde,  wieder erfolgreich ins Jahr 2017 !

 

Produktion und Vertrieb:

Gerd Lorenz, Tonstudio Lorenz TSL-Records

Mehr Infos zu Andy Schäfer gibt es im Web unter www.andy-schäfer.de und bei ihm auf Facebook

Weiterlesen

Sonne im Gesicht – die neue Single von Sommerfeld

22. August 2017 , Geschrieben von Sternstunden der deutschen Musik

Das Musikprojekt Sommerfeld besteht aus den beiden, in der Nähe von Hamburg lebenden, „Vollblutmusikern“ Jörn Dieckmann und Hans-Dieter Krüge und hat mit „Sonne im Gesicht“ ein wunderbares Lied aufgenommen.

Beide möchten mit ihrer positiven Einstellung zum Leben, ihrer „jung gebliebenen Generation“ und allen, die sich so angesprochen fühlen, viel Mut machen, immer ganz fest an eine gute Partnerschaft und Freundschaft zu glauben.

Sommerfeld: Schönheit, Zufriedenheit, Stimmung und gute Laune, Wärme, Ausgewogenheit, Vertrauen, Liebe. "Sommerfeld" lässt Platz für alle schönen Dinge des Lebens. Alles was wir mit unserer Musik zum Ausdruck bringen möchten.

"Sommerfeld" verhindert, von vorn herein, negative Gedanken. Und das ist das Wichtigste in unserem Leben!

Der Titel wurde von Top-Studiomusikern im Marabu-Records Tonstudio aufgenommen. Musik und Text von „Sonne im Gesicht“: Jörn Dieckmann, Produktion und Arrangement stammen von: Horst Lemke.

 

Sommerfeld – Sonne im Gesicht

Musik und Text: Jörn Dieckmann

Produktion und Arrangement: Horst Lemke.

Label: Marabu Records  www.marabu-records.de

Weiterlesen

Ich höre Deine Stimme, sagt euch Anja Owens

20. August 2017 , Geschrieben von Sternstunden der deutschen Musik

Manchmal muss man gar nichts sagen, um dennoch die richtigen Worte zu finden, die einen mitten ins Herz treffen. Um genau diese unausgesprochenen Worte, die man trotzdem irgendwie hören kann, geht es in der neuen Single von Anja Owens – Ich höre Deine Stimme.

"Ich höre deine Stimme" ist wieder ein eingängiger und gefühlvoller Song, der gänzlich aus der Feder der Sängerin selbst stammt, was eindeutig an ihrem unverwechselbaren Stil zu erkennen ist. Sie singt ihn gefühlvoll und doch mit Power in der Stimme.

Für die Produktion zeichnet sich wieder einmal Stephan Weidenbrück (Mixdownmusic) verantwortlich. Veröffentlicht wird „Ich höre deine Stimme“ von Fiesta Records (Andreas Rosmiare).

Anja Owens – Ich höre Deine Stimme

Musik und Text: Anja Owens

Produzent: Stefan Weidenbrück von Mixtownmusic

Labe und Veröffentlichungl: Fiesta records,  LC 02000).

 Mehr Infos zu Anja Owens gibt es im Web unter www.anja-owens.de und bei Ihr auf Faebook

Weiterlesen

Mein Leben fängt noch einmal an – der neue Hit von Jacky P.

14. August 2017 , Geschrieben von Sternstunden der deutschen Musik

Die beliebte und charmante Berliner Sängerin Jacky P. hat zusammen mit TSL Records eine neue Single mit absoluten Ohrwurmcharakter veröffentlicht. In diesem Lied geht es um eine Frau, die nach einer gescheiterten Beziehung wieder die große Liebe findet und sehr glücklich ist. Für sie ist dieser Neuanfang, als ob ihr Leben neu beginnt. Der Text ist in einer flotten und fetzigen Popschlager-Melodie, mit einem modernen Sound, eingehüllt. Jacky P. interpretiert und singt den Song exzellent und zeigt damit das Hitpotential. Jacky zeigt hier, dass sie sich seit ihrem –Start gesanglich und musikalisch stark weiterentwickelt hat

 

Ihr neues Team - Walter Kutt und Gerd Lorenz  - welches unter anderem schon Hits für Normen Langen, Oliver Thomas, Amigos, Anita und Alexandra Hofmann präsentierten, hat nun mehrere Titel mit Jacky P. produziert. Mit “ Mein Leben fängt noch einmal an“ erscheint der erste Titel aus dieser Zusammenarbeit. Die Produzenten waren von Jacky P. sehr begeistert und alle drei genossen die tolle Arbeit im Studio. Walter Kutt und Gerd Lorenz sind auch für Text und Komposition verantwortlich.

Hier hat sich ein Team gefunden von dem wir sicher noch viele Großartige Titel hören werden. 

 

Das Lied ist bei allen gängigen Download-Portalen käuflich zu erwerben. Die Fans und Freunde des Schlagers freuen sich auf dieses musikalische Werk ihres Lieblings.

 

 Jacky P. -

Mein Leben fängt noch einmal an

Label: TSL Recors; LC 50440

Text und komposition: Walter Kutt und Gerd Lorenz

Infoquelle und Kontakt:

RAST Management

info@rast-management.com

Infos über Jacky P. gibt es im Web bei Facebook

Weiterlesen

Wenn Gefühle niemals sterben – Ferdinand Rennie besingt starke Gefühle

3. August 2017 , Geschrieben von Sternstunden der deutschen Musik

Der Sänger und Entertainer Ferdinand Rennie hat mit seiner neuen Single wieder ein starkes, gefühlsbetontes Musikstück veröffentlicht. Diesen Song hat Ferdinand Rennie auch in englischer Sprache aufgenommen, wozu er den Text zu „Oh it's magic“ selbst verfasste.

„Wenn Gefühle niemals sterben“ -  Ein Lied dass die Herzen vieler Schlagerfans berühren wird. Aus der Feder von Markus Hoelzl stammen die wunderschöne Melodie und auch der berührende, sinnliche Text.

Von Ferdinand Rennie hervorragend interpretiert, wird dieses Lied sicher wieder viele Einsätze  auf vielen Radiostationen bekommen.

Endlich hat Ferdinand Rennie dieses Hochzeitslied „Oh it´s magic“ im Country-Stil auch für seine vielen Fans auf Tonträger aufgenommen. Eine erneute FEELGOOD - Nummer des vielseitigen Interpreten, die sicher nicht nur auf Hochzeiten zum Einsatz kommen wird.

Ferdinand Rennie wuchs in Deutschland und Österreich auf und lebt in der Weststeiermark bzw. in seiner Wahlheimat Schottland. Er nahm 1980 an dem Wettbewerb   „DIE GROßE CHANCE“ erfolgreich teil. Sein bürgerlicher Name ist FERDINAND HLEBAYNA.1983 nahm er in der  ORF Eurovisions-Show „AUS 12 WIRD EINS  - Vorentscheid zum heutigen Eurovision-Song-Contest – mit dem Lied „ EIN WORT VON DIR“ teil.

Sein musikalischer Werdegang umfasst Musical-Hauptrollen u.a. in TABALUGA UND LILLI, LES MISÉRABLES, ELISABETH, SIXTY SIXT, AHOI-DIE SEEMANNSREVUE, FIFTY FIFTY, JESUS CHRIST SUPERSTAR, DIE SCNE UND DAS BIEST, und THE LITTLE SHOP OF HORROR. Ein Erfolg war auch sein Auftritt in der ARD-Show „Immer wieder sonntags“ mit Moderator Stefan Mross.

Label: Fabscots  Music

Info- und Bildquelle: Fabscots  Music

Mehr Infos zu Ferdinand Rennie gibt es im Web unter www.ferdinandrennie.com und bei ihm auf Facebook, Instagram und Twitter. Seine Videos wurden auf Youtube bereits mehr als 2,1 Millionen Mal aufgerufen.

Weiterlesen

Denise Blum und ihre Fernsehpremiere bei Stefan Mross

3. August 2017 , Geschrieben von Sternstunden der deutschen Musik

Rust, den 30. Juli 2017

 

Jeden Sonntagvormittag strahlt die ARD live die sehr erfolgreiche Fernsehshow „Immer wieder Sonntags“ mit Moderator Stefan Mross aus. Der Showtitel geht auf den gleichnamigen Schlagerhit von Cindy und Bert zurück. In einer  Sommer-Hitparade werden jeden Sonntag noch unbekannte Künstler vorgestellt. So war diesen Sonntag die junge und attraktive Sängerin Denise Blum eingeladen.

 Die Brandenburgerin stellte an diesen schönen Vormittag das Lied „So will ich leben“ aus ihrem gleichnamigen Album vor. Es ist ein flotter Popschlager, der das Lebensgefühl und die Lebensvorstellung der jungen Künstlerin musikalisch erzählt. Der Song wurde extra für Denise Blum geschrieben und bei Bogner Records veröffentlicht. Denise sang den Song mit voller Hingabe und unterstützte die emotionalen Zeilen des Liedes mit Gesten und Handbewegungen. Ihre Performance kam beim Publikum im Europapark Rust sehr gut an, wie es am Bildschirm anhand des Applauses zu sehen und hören war. Es war ein sehr gelungenes Debüt im Fernsehen. Noch dazu in so einer großartigen TV-Show wie „Immer wieder Sonntags“.

Wie zu erfahren war, reiste Denise schon am Freitagabend an. Denn am Samstagvormittag gab es die erste Probe, mit einer Kamerastellprobe. Am Nachmittag war dann Generalprobe. Die Sendung wurde am Sonntag live ab 10 Uhr ausgestrahlt und Denise und ihre Kollegen mussten deshalb früh aufstehen. Zu den weiteren Künstlern gehörten unter anderen der Newcomer Johannes Weindl, die Amigos, Marianne und Michael, sowie Francine Jordi. Die Show hatte an diesem Sonntag einen Marktanteil von 17 Prozent, das waren fast 2,5 Millionen Zuschauer. Damit lag die Show noch vor den Zugpferden Tagesschau und Tatort. Stefan Mross hatte damit eines seiner besten Ergebnisse dieser Saison.

 

Text: Hans Peter Sperber von Sperbys Musikplantage

Foto: Denise Blum und Johannes Weindl

Fotoquelle: Sybille Schydlo

Infos zu Denise Blum gibt es im Internet unter www.denise-blum.de und bei ihr auf Facebook

Weiterlesen