Overblog
Folge diesem Blog Administration + Create my blog
Sternstunden der deutschen Musik

LaVie im Interview bei Radio B 2

21. März 2014 , Geschrieben von Sternstunden der deutschen Musik Veröffentlicht in #News

A-LaVie-und-Michael-Niekammer-bei-Radio-B2a.jpgJeden Abend moderiert  der Entertainer Michael Niekammer beim Berliner Radiosender Radio B2 seine Kultur-Sendung „Am Abend“. In der Sendung werden Kulturthemen behandelt und Kulturtipps aus Berlin und Brandenburg gegeben. Es ist aber auch immer ein Studiogast aus der Musikbranche oder der Kulturszene zum Gespräch eingeladen. Am Mittwoch den 19. März war die Brandenburger Newcomer-Sängerin LaVie eingeladen.

Michael Niekammer hatte LaVie bei der Magic Diva Show von Annemarie Eilfeld kennen gelernt. Dort war sie für die musikalische Einstimmung engagiert und kam beim Publikum sehr gut an. Michael Niekammer sagte sie als Moderator an. Danach gab es auf der Bühne ein kleines Interview. Anscheinend war er von LaVie so begeistert, dass er sie spontan vor den vielen Besuchern zum Radiointerview einlud und fast eine Woche später war es dann soweit. LaVie hatte ihr erstes großes Live-Interview im Radio bei Radio B2.

Michael Niekammer stellte sie als hübsche kleine Frau mit ihren richtigen Namen den Radiohörern vor und bezeichnete sei als „Die Stimme von Berlin und Brandenburg“. LaVie ist aber ihr Künstlername und heißt Laura. Es war auch zu erfahren, dass sie 1,54 cm groß ist. Sie kam mit einer großen Gitarre ins Studio, wie Herr Niekammer A-LaVie-bei-Radio-B2c.jpgberichtete. Da war noch etwas Besonderes für die Leute im Studio und die Hörer an den Geräten geplant. Denn neben das Singen kann sie auch noch Gitarre spielen. Die Hörer erfuhren, dass LaVie gerne Christina Stürmer und Rosenstolz singt und hört. Auch dass sie letztes Jahr in Dallgow in Brandenburg den Nachwuchswettbewerb „Chance 2013“ gewann. LaVie erzählte, dass momentan eigene Lieder in der Planung sind und die Aufnahmen bald losgehen werden. Dann wurde ihre aktuelle Produktion „Ich bin verliebt“ gespielt. Damit die Hörer neben der Sprechstimme auch die Singstimme zu hören bekamen. Die Aufnahme des Liedes und die dazugehörige CD-Veröffentlichung waren der 1. Preis des Contests.

Auf Nachfrage zu ihrem Künstlernamen erzählte LaVie, dass ihre Freunde sie Lavi nennen. Dann war sie in der französischen Schweiz als Austauschschülerin. Dort wurde sie dann Lavie gerufen. Das ist französisch und heißt in Deutsch „Das Leben“. Deshalb sei sie nun als Sängerin LaVie! Die Leute erfuhren dann, dass Musik für sie immer Spaß war und sie es nicht so Ernst betrieb. Sie hatte sich zwar bei dem Nachwuchswettbewerb in Dallgow beworben, aber nicht an den Sieg geglaubt. Sie war zu dieser Zeit in der Schweiz und ihre Mutter hatte sie deshalb für die Casting-Termine einfliegen lassen. Dann gewann sie und der erste Preis war die CD „Ich bin verliebt“. Zu dem Lied „Bis ans Ende der Welt“ erzählte LaVie, dass das Lied ein Duett mit Duri Krasniqi ist, der 2008 beim RTL-Supertalent den zweiten Platz belegte. Duri ist aus Österreich und wohnt A-LaVie-bie-Radio-B2b.jpgnoch dort, erzählte sie dem Moderator noch. In dem Gespräch war dann zu erfahren, dass LaVie aus Werder an der Havel stammt. Dort wo der gute Obstwein herkommt. Sie kam über ihren jetzigen Produzenten Dirk Zaremba zu Duri, wie sie auf Nachfrage berichtete. Über ihren Besuch in der Schweiz erfuhren die Menschen am Radio, dass LaVie dort Französisch lernte und auch etwas Italienisch. Niederländisch kann sie auch noch. Als Highllight sang LaVie „Wir sind stark“ live im Studio und begleitete sich auf der Gitarre. Es war ein starker Gesang, der über den Äther rüber kam. Das Lied entstammt mit Komposition und Text aus der Feder von LaVie.

Damit war das Interview beendet und die Sendung ging normal weiter. Es war ein lustiger Abend im Studio von Radio B2. LaVie und Micha Niekammer hatten viel Spaß. Es wurde viel gelacht, was aber im Radio nicht so zu hören war. Das erzählte LaVie dem Berichterstatter hinterher.

 

Infos über LaVie gibt es im Web momentan nur auf Facebook unter Lavi Re und La Vie

Fotos: oben - Michael Niekammer und LaVie; dann LaVie im Studio

Weiterlesen

Echt bombastisch - die MAGIC DIVA SHOW von Annemarie Eilfeld

16. März 2014 , Geschrieben von Sternstunden der deutschen Musik Veröffentlicht in #News

MDS - Annemarie by Karin3Berlin, 13.  März 2014

Annemarie Eilfeld ist vielleicht eine der kommenden deutschen Diven im Musikgeschäft. Doch momentan ist sie nur in ihrer eigenen Show eine Diva und das ganz sympathisch. Die erfolgreiche Popschlager-Interpretin erfüllte sich mit der Show „Magic Diva Show“ den Traum einer eigenen Show und Konzert im Stile von Las Vegas. Annemarie Eilfeld stellte im Moa Hotel Berlin eine tolle Show auf die Beine und lud dazu Fans und Interessierte ein. Sie sang Welthits von großen Künstlerinnen und Diven. Es waren alles Lieder und Künstler/Innen, die Annemarie verehrt und großartige Stars sind.

Annemarie Eilfeld war zwar die Gastgeberin des Abends, doch durch das Programm führte der Radio B2 Moderator und Spaßmacher Michael Niekammer. Mit Charme und flotten Sprüchen führte er durch das Programm. In vier unterschiedlichen musikalischen Blöcken und Outfits präsentierte Annemarie ihrem Publikum die Hits ihrer Lieblinge. Doch als Einstimmung und Start betrat die absolute Newcomerin LaVie die Bühne. LaVie sang als Cover „Ich lebe“ von Christina Stürmer, „MDS---Annemarie-Eilfeld-und-LaVie-by-Karin1.jpgLiebe ist alles“ von Rosenstolz, sowie einen weiteren Hit der Band. In einem Kurzinterview mit Michael Niekammer erfuhren die Besucher,  dass LaVie letztes Jahr den Nachwuchswettbewerb „Chance 2013“ gewann und bald ihre erste eigene Single veröffentlicht wird. Michael Niekammer lud die junge hübsche Sängerin LaVie als Interviewgast zu sich in seine Sendung auf Radio B2 ein, um ihre Musik vorzustellen und mit ihm zu plaudern. Für LaVie war der Abend sicher ein voller Erfolg.

MDS---annemarie01-by-Karin.jpgNun betrat in einem wunderschönen langen roten Kleid die schöne blonde Wahl-Berlinerin die Bühne und begeisterte das Publikum. Annemarie sang an diesem Abend Welthits von Celine Dion, Shanaia Twain, Adele, Lady Gaga und Hits aus dem Musical „Paris de Notre Dame/ Der Glöckner von Notre Dame“. Bei dem Notre-Dame-Musical sang Annemarie in Französisch, der Originalsprache des Musicals. Ein weiteres französisches Highlight war eine Interpretation eines Welthits von Edith Piaf. Alles Stars sind oder waren große Diven ihrer Zeit. Es gab aber auch männliche Diven, die Annemarie auch im Repertoire hatte. So genossen die Fans ihre Version des Louis-Armstrong-Klassikers „What a wonderful world“. Genauso Adaptionen der Evergreens von Michael Jackson, Elvis Presley und den Bee Gees. Sie zog sich dabei noch drei Mal um und erschien unter anderem im frechen kurzen Cowgirl-Look oder einem Zigeunerkleid in Anlehnung ihrer  gesungenen Esmeralda aus dem Glöckner-Musical. Sie war da wohl die erste blonde Esmeralda. Doch das störte niemanden. Als Abschluss sang Annemarie zusammen mit dem Sänger Chris Prinz ein Duett. Das Lied war das Thema zu einer noch statt findenden Gala zu Gunsten von MS-Kranke.

Nach ca. drei Stunden war die Magic Diva Show vorbei und die Gäste applaudierten wie verrückt. Denn viele MDS---annemarie03-by-Karin.jpgder Besucher erlebten eine völlig andere Annemarie Eilfeld, als sie im Fernsehen und Radio wahrgenommen wird. Viele stellten fest, dass Frau Eilfeld nEben Schlager und Pop, auch Musical, Rock, Chanson in Englisch und Französisch singen kann. Also doch eine zukünftige Magic Diva! Sehr schön war auch, dass Annemarie der Brandenburgerin LaVie die MöglMDS---Lavie-by-karin7.jpgichkeit gab in diesem tollen Show-Konzept als Starterin auftreten zu dürfen. Unter den Gästen war auch der Sänger und Radio-B2-Moderator Ekki Göpelt, Beppo Pohlmann von den Gebrüder Blattschuß, die Berliner Auto-Ikone Heidi Hetzer, Boney M und das Erotikmodel Micaela Schäfer.

Bericht. H. P. Sperber;

 Fotoquelle: Karin Ellen Pflug  

Fotos: links von oben nach unten - Annemarie Eilfeld; rechts oben - Annemarie Eiolfeld und LaVie; rechts unten - LaVie

 

Weiterlesen

Die EMMawards 2014 kooperieren mit Universal

16. März 2014 , Geschrieben von Sternstunden der deutschen Musik Veröffentlicht in #News

Auch dieses Jahr gibt es in Berlin wieder die Eldani Media Night mit der Verleihung der EMMawards 2014. Dieses Jahr werden bei der Verleihung der EMMawards Universal Publishing Production Music und ELDANI MEDIA kooperieren und für eien tolle Veranstaltung sorgen.

EMMaward-Logo-2014.jpgUniversal Publishing Production Music (UPPM) ist eine Kooperation mit dem Berliner Medienspezialisten ELDANI MEDIA eingegangen. Dieses gaben beide Unternehmen heute in Berlin bekannt. Die Zusammenarbeit beinhaltet eine digitale Veröffentlichung der EMMAwards Compilation. Diese erfolgt über den Digitalvertrieb von Universal Music im Frühjahr 2014. Die EMMAwards Compilation wird im Rahmen einer Kooperation zwischen ELDANI MEDIA und UPPM im April 2014 erscheinen. Es werden neue Künstler mit je einen Titel darauf zu hören sein. Der Künstler mit den höchsten Verkaufszahlen wird am 25.06.2014 mit dem begehrten EMMAward in der Kategorie Newcomer 2014 ausgezeichnet.

Das besondere an dieser einzigartigen Kooperation ist, dass die EMMAwards Compilation auch sämtlichen Medienproduktionsfirmen zur Verfügung steht. Eine Platzierung in einem Kinofilm, Werbespot oder TV-Trailer stellt für den jeweiligen Künstler eine weitere Promotion-Plattform dar, die sich positiv auf seinen Bekanntheitsgrad und die Verkaufszahlen auswirkt. Hinter ELDANI MEDIA steht Jungunternehmer Daniel Thauer. Der Medienfachmann blickt auf über 10 Jahre Erfahrung zurück und ist für den Erfolg vieler nationaler Künstler mitverantwortlich. 2012 gründete und etabliert Daniel Thauer erfolgreich den deutschen Musik- und Medienpreis EMMAward und setzt sich insbesondere für den deutschsprachigen Nachwuchs ein.

„Mit der Kooperation erhoffen wir uns, talentierte Künstler zu finden, welche wir unseren Medienpartnern aus TV, Film und Werbung anbieten können. Zudem verlängert die mediale Stärke der EMMAwards die Wertschöpfungskette, da durch diesen die kommerzielle Nachfrage nach den Künstlern gesteigert wird somit eine gleichzeitige Nutzung der Titel als Medienmusik und kommerziell verkaufte Musik möglich ist“ fügte Andreas Lautner, Director A&R / Digital Media bei Universal Publishing Production Music, hinzu.

Pressekontakt: Daniel Thauer; Telefon +49-172-4208042; Mail:  d.thauer@eldani-media.de

Social Media: Facebook: https://www.facebook.com/EMMAwards

Twitter: https://twitter.com/EMMAwardsDE

Website: www.eldani-media.de

Eintrittskarten gibt es jetzt schon online hier http://www.amiando.com/EMMAwards2014.html

Weiterlesen

LaVie und Michael Kay im RaDar

12. März 2014 , Geschrieben von Sternstunden der deutschen Musik Veröffentlicht in #News

LaVie--2-.jpgDarmstadt, 9. März 2014-03-10

Der hessische Lokalsender Radio Darmstadt RaDar hat mit „Michis Schlager Bistro“ eine Radioshow im Programm, wo alle fünf Wochen Schlagerinterpreten live ins Studio zum Gespräch eingeladen werden. Am Sonntag den 9. März waren mit Michael Kay und LaVie sogar zwei Künstler im Studio und wurden von Moderator Michael Geisser interviewt.

In der zweistündigen Nachmittagssendung konnten die Zuhörer in Darmstadt und Umgebung einige Infos über Michael Kay und LaVie erfahren. LaVie erzählte, dass sie aus der Nähe von Berlin kommt und ein Neuling sei. Die Zuhörer erfuhren, dass sie den Nachwuchswettbewerb „Chance 2013“ in Brandenburg gewann und damit alles richtig anfing. Sie hatte danach viele Auftritte und produzierte als Gewinn das Lied „Ich bin verliebt“, dass auch sofort gespielt wurde. Ein etwas anderes Liebeslied, wie die Hörer hören konnten. Die Musik dazu wurde von Antje Klann geschrieben, die auch die Moderatorin der „Chance“ ist. LaVie erzählte, dass sie auch einen Duettpartner habe. Es ist Duri Krasniqi, der 2008, den zweiten Platz beim RTL-Supertalent belegte, hinter Michael Hirte.  Da wurde gleich das gemeinsame Lied „bis ans Ende der Welt“ gespielt. Damit die Leute auch einmal die Solo-Stimme von Duri hörten, wurde mit „Traum“ ein Lied von ihm gespielt. Die Hörer erfuhren auch, dass LaVie privat am liebsten englische Popmusik hört, aber seit sie deutsch singt auch viele deutsche Lieder und Schlager hört. Zu ihren favorisierten deutschen Interpreten gehören Annemarie Eilfeld und Christina Stürmer. Live und a capella sang LaVie dann noch im Studio „Ich lebe“ von Christina Stürmer.

Auf Nachfrage erfuhren die Leute, dass LaVie und Michael Kay durch den Webradiomoderator Kai Will kennen lernten. Über Michael Kay erfuhren die Menschen, dass er im Schwarzwald geboren wurde und nun in der Nähe von St. Peter Orthing wohnt. Mit zwei Jahren zogen seine Eltern in den Norden. „Feuer und Flamme“ heißt seine aktuelle Single, die auch gleich gespielt wurde. Es wurden noch mehrere Lieder von ihm gespielt, da er ja schon einige Jahre auf dem Markt ist und einige Single veröffentlichte. Seine Lieder werden inzwischen sogar bei einem deutschsprachigen Radiosender USA gespielt.

Wie im  Radio zu hören war, hatten die Drei viel Spaß im Studio. Wie zu erfahren war, ging der Spaß nach Sendungsende noch off-air weiter. Michael Kay und LaVie mussten dann aber wieder nach Hause fahren.

Foto: LaVie; Fotoquelle: Büro LaVie

Weiterlesen

Happy Birthday im Havelpark mit LaVie und Linda Hesse

6. März 2014 , Geschrieben von Sternstunden der deutschen Musik Veröffentlicht in #News

Lavie07.jpgDallgow, 1. und 2. März 2014

Jedes Jahr feiert der Havelpark Dallgow seinen Geburtstag. Das Einkaufszentrum nordwestlich von Berlin stellt immer ein Showprogramm zusammen. Der diesjährige 19. Geburtstag wurde am ersten Märzwochenende gefeiert. Als musikalische Stargäste waren die Brandenburger Sängerin LaVie und der Schlagerstar Linda Hesse verpflichtet.

An beiden Tagen spielte die Band Lipstick und ein gutes Kinderprogramm wurde auch geboten. Durch das zweitägige Programm führte als Moderatorin und Gastgeberin die Sängerin Antje Klann. Die junge Sängerin LaVie trat an allen beiden Tagen auf. Aus ihrem Repertoire sang die hübsche dunkelhaarige Werderanerin „Ich lebe“ von Christina Stürmer und „Ich will Linda-hesse6.jpgDeinen Herzschlag hören“ von Rosenstolz. Die Besucher und Geburtstagsgäste applaudierten lautstark und es erschallen Bravo-Rufe. Es gab aber noch eine Steigerung. Denn dann kam ein klasse Duett – LaVie & Duri. „Bis ans Ende der Welt“ sangen sich die Zwei dann mit einer echt starken Gesangsnummer in di eHerzen der Zuschauer. Da gab es gleich Zugabe-Rufe. Leider wurde nichts daraus. Denn das Programm ging mit Duri als Solist weiter. „Bis ans Ende der Welt“ wird es bald als Radio- und Downloadsingle geben.

Duri Krasniqi iLavie-und-Duri01.jpgst gerade volljährig geworden und begann seine Karriere mit dem 2. Platz beim RTL-Supertalent 2008, da wo Michael Hirte Rang 1 belegte. Duri stammt aus Österreich und versucht nun in Deutschland als Solist und im Duett mit LaVie Fuß zu fassen. Er hat bereits ein Album auf den Markt gebracht und begeistert vor allem junge weibliche Fans. LaVie heißt eigentlich Laura Reinders und kommt aus Werder bei Berlin. Ihr Künstlername ist eine Koseversion ihrer beiden Vornamen und wird von einem Teil ihrer Freunde so genannt. Dann passt der Name auch zu ihr, denn LaVie ist zufällig auch französisch und bedeutet „Das Leben“. Voller Leben und Energie ist die junge Dame auch. LaVie gewann letztes Jahr den Nachwuchswettbewerb „Chance 2013“. Als Gewinn gab es eine CD-Produktion mit dem Titel „Ich bin verliebt“. LaVie steht nun im Studio, um eigene Lavie13.jpgLieder aufzunehmen, die bald dann veröffentlicht werden.

Der Höhepunkt des Geburtstages war dann der Auftritt von Linda Hesse am Sonntagnachmittag. Linda hatte ihre Band dabei und heizte mit ihren etwas anderen Schlagersongs so richtig ein. Sie präsentierte die Lieder aus ihrem aktuellen Album „Punktgenaue Landung“. Dazu einige Coversongs, wie von Purple Schulz und auch zwei Lieder aus ihrem nächsten Album, dass bald veröffentlicht werden soll. Die sympathische Wahl-Berlinerin konnte mit diesem Geburtstagskonzert eine punktgenaue Landung landen.

 

Bericht: Hans Peter Sperber; Fotograf: Heiko Rücksties;

 

Fotos von oben nach unten: LaVie, Linda Hesse, LaVie & Duri und LaVie

Weiterlesen

Stina Gabriell ist der kommende Star im österreichischen Schlagerland

6. März 2014 , Geschrieben von Sternstunden der deutschen Musik Veröffentlicht in #News

Stina Gabriell - 7ieben CoverSie ist jung, schön, fesch und hat eine erstklassige Singstimme: Stina Gabriell aus Kitzbühel!

Die schwarzhaarige Österreicherin singt frische, moderne, melodiöse und schwungvolle Partyschlager. Damit begeistert Stina das Publikum in Tirol und den angrenzenden Regionen. Viele Fans begeistert, dass ihre Melodien abwechslungsreich sind und nicht nuru im Foxrhythmus aufgenommen worden.

Stina Gabriell ist in Österreich ein Garant für tolle Stimmungsmusik, egal ob bei Apres Ski, Karneval, Fasching, Ballermann-Paries, Schützenfeste und andere großen Volksfeste und Veranstaltungen. Wo guter Partyschlager gebraucht wird, ist Stina Gabriell die richtige Wahl. Sie hat bereits einige Titel in Deutschland veröffentlicht, wie „7ieben“ und „Stups mich an“. Diese und andere Titel sind in allen Download-Portalen kaufbar.

Neuer Rhythmus und neuer Sound – das ist Stina Gabriell. Oft hat ihr Hit „Mei Opa“ die Zuhörer berührt. Häufig haben „Die Banditen der Nacht“ die Radiosender auf sie aufmerksam gemacht. Und immer wieder hat sie mit ihren weiteren Titel die ihr Publikum begeistert. Mit ihren neuen und extrem eingängigen Songs wird ihr das sicher noch stärker gelingen. Die neuen Titel von Stina Gabriell verführt gleichermaßen zum Radiohören, wie auch zum Tanzen.

Hören, Spüren, Fühlen, Tanzen! Stina Gabriell, „Die Stimme aus Kitzbühel“ hat besonders mit drei Elementen

eine stetig wachsende Bekanntheit erreicht. Einfühlsame, nachvollziehbare und charmante Texte, immer deutsch, oft auch österreichisch. Tanzbare, schwungvolle Schlagermelodien mit dem für sie typischen alpinen Touch, meist durch Akkordeon oder Steirische unterstützt. Und besonders ihre kraftvolle, voluminöse Stimme mit der ganz eigenen, wieder erkennbare Klangfarbe.

Interview- & Promoanfragen:

stinagabriell@gmail.com

Bookinganfragen:

info@stina-gabriell.com

Pressekontakt:

sebastian@VOXimus.at

+43-680-5594354

Infos zu Stina Gabriell gibt es im Web unter www.stina-gabriell.at und bei Facebook

Weiterlesen

Simon & Simon - Honey, Schatzi, Baby

5. März 2014 , Geschrieben von Sternstunden der deutschen Musik Veröffentlicht in #News

Mit ihrem ersten gemeinsam veröffentlichten Titel  "Honey Schatzi Baby", haben die Österreicher Simon & Simon gleich einen Ohrwurm geschaffen, der derzeit bereits in den Mallorca-Megacharts Top 50 Einzug gehalten hat und sich schon unter den oberen 25 Simon---Simon---das-Cover.jpgbewegt!

Die eingängige Discofox-Liebeserklärung "Honey Schatzi Baby“, ist für Männer, als auch für Frauen bestimmt, die Ihren lieben Menschen eine Freude machen möchten. Diese Liebeserklärung ist ein absoluter Hinhörer und der eingängige Refrain macht den Song wirklich zum Ohrwurm. Dazu kommt noch ein Dancebeat von 160 BPM, der uns das Tanzbein schwingen lässt, da kannst du gar nichts dagegen tun!
Egal ob nun für "ihn" oder "sie" oder einfach nur für euren "Liebling": dieser deutsche Song ist ein echtes Highlight, das man eigentlich haben sollte... und man kann es sich mittlerweile bei vielen Radiostationen wünschen. Wo der Titel auf jeden Fall sonst noch zu hören ist, findet ihr bei Simon & Simon  auf ihrer Homepage.

Und das sind Simon & Simon:
Fritz Plott (Gesang); Geb 26.08.1972 Sternzeichen Jungfrau; Musikalischer Werdegang:
Erster Musikunterricht mit 4 Jahren Violine. Trompetenstudium in Graz musikuni
Vergangene Stationen: Erster Geiger Mürztaler Symphonie Orchester, Kirchenorganist Pfarrverband Mürzzuschlag, Chorleiter Altenberger Sängerrunde, Jägerchor, Neuber Singkreis.
Bands: Mürzer Spatzen- Hochegger Musikanten, Mürztaler, Stohlis, Thannhausner
Fernsehauftritte in Musikantenstadl, 3 mal Grand Prix der Volksmusik, Lustige Musikanten, ZDF Hitparade, Immer Wieder Sonntags, Achims Hitparade, Barbara Karlich Show, Marianne und Michael, Fernsehgarten.
Begleitmusiker von Lolita, Roberto Blanko, Heino, Francine Jordi u.v.m.
Live Auftritte in New Orleans, Oberbayern Mallorca, Schiffe Carneval Triumpf, Montery, MS Deutschland( Traumschiff ZDF)
Lebensgefährtin Gerda; Tochter Miriam 4 Monate;

Siegfried Schaffer (Gitarre, Schlagzeug, Bass, Keyboard, Arrangement & Songschreiber)
Geb 22.10.1969 Sternzeichen Waage; Kindheit, Schulzeit und erste musikalische Tätigkeit in Leoben. Musikstudium am Vienna-Konservatorium (Diplom Gitarre-Jazz), und an der Kunstuniversität Graz (IGP- Bakkalaureatsstudium).
Unterrichtstätigkeiten: Musikschule Eisenerz und an der Musikschule Leoben tätig
Veröffentlichungen: div. CD-Produktionen
Gitarrist bei verschiedensten Musikgruppen und als Studiomusiker tätig.
Gastmusiker bei Hank Williams jr. in Memphis sowie in Königswiesen (OÖ) mit Randy Meisner (Eagles) und Billy Swan "I can Help"; div. Konzertauftritte in Nashville.
Söhne  Samuel und Simon

Simon & Simon – Honey, Schatzi, Baby

Text und Musik: Siegfried Schaffer

Label: Poco Records

Labelcode: 33131

Weiterlesen

Außergewöhnliche Schlagerreise zu Schlagerstar Claudia Jung im April

5. März 2014 , Geschrieben von Sternstunden der deutschen Musik Veröffentlicht in #News

So einen stimmungsvollen Karaoke- und Schlagerabend am Anreisetag oder  einen gemeinsamen Videodreh, an dem alle Mitreisenden mitwirken können. Es geht dabei um einen Musikclip, an dem auch Sänger Mario Steffen dabei ist. Hier kann jeder Teilnehmer mitmachen und sich dann zu Hause im Fernsehen bewundern. Im Anschluss an diese besondere Schlagerreise darf jeder Teilnehmer auch eine DVD der Aufnahme sein Eigen nennen. So ein Erlebnis gibt es nur bei EventReisen4You und ist garantiert ein unvergessliches Erlebnis.

Die Künstlerin Claudia Jung kann heute auf eine eindrucksvolle Karriere blicken: Seit fast 30 Jahren erobern ihre Lieder die Charts im deutschsprachigen Raum – ob als stimmungsvolle Tanzrhythmen oder gefühlvolle Balladen, ob alleine oder im Duett gesungen mit namhaften Kollegen wie Richard Claydermann, Nino de Angelo, Cliff Richard oder Nik P.
Trotz eines schweren Reitunfalls und zweier Stimmbandlähmungen ging sie kontinuierlich ihren Weg und veröffentlichte bis dato über 25 Alben, die meisten mit Gold- oder Platinstatus.

Für die Fans bedeutet der Auftritt in Bösperde vor allem Nähe zu ihrem Liebling. Damit aber noch nicht genug - Stefan Thiele verspricht zudem an dem Karaoke- und Schlagerabend zwei musikalische Überraschungen. Noch sind in allen drei Zimmerkategorien Plätze frei, aber sicherlich nicht mehr lange. Die Reise ins schöne Sauerland nach Menden und Eisborn kann jeder auf sich nehmen, der Lust auf etwas Ausgefallenes hat oder ein großer Fan ist - auch bei eigener Anreise.

Buchungsdetails gibt es im Internet auf  www.eventreisen4you.de

Weiterlesen

2014 Die Schlager des Jahres rockten in Berlin

5. März 2014 , Geschrieben von Sternstunden der deutschen Musik Veröffentlicht in #Termine

Bernhard-Brink.jpgJedes Jahr geht die MDR-Fernsehshow „Schlager des Jahres“ als Live-Event auf große Tournee. Das ist auch dieses Jahr der Fall. Sie gastierten dabei mit Gastgeber Bernhard Brink am 23. Februar auch in Berlin. Eine gute Mischung aus männlichen, weiblichen und Gruppen-Interpreten sorgten für tolle Stimmung.

Im Tempodrom sorgten mit Tempo und Schlagertakt die Schlager des Jahres für eine tolle Atmosphäre. Bernhard Brink eröffnete musikalisch die Show, bevor dann die hübsche österreichische Newcomerin Alexandra Lexer mit einigen ihrer bekannten Liedern das Programm fortführte. Alexandra erzählte, dass sie ihre ersten Lieder in Berlin aufgenommen habe und deswegen Berlin kenne. In ihrem kurzen roten Kleid sah sie sehr sexy aus. Da doch einige Besucher mitsangen, war klar: ihre Lieder sind bekannt und Alexandra hat auch Fans in Berlin und Umgebung. Der Musikantenstadl-Wirt Andy Borg sang einige seiner Hits, wo natürlich auch seine Evergreens, Fantasy.jpgwie „Adios Amor“. Andy erzählte auch einige lustige Anekdoten, die er unter andren mit Bernhard Brink erlebte. Schon die Anmoderation von Bernhard Brink war sehr humorvoll.

Charly Brunner und Simone sind das neue Traumpaar des Schlagers. Mit ihren schönen Liebes-Duetten bezauberten die schöne blonde Österreicherin und der Alt-Brunnerbruder Charly Brunner das Publikum.

Vor der Pause war dann Partystimmung auf der Bühne. Gastgeber Bernhard Brink sorgte mit seinen Liedern für die gute Schlagerstimmung. Lieder die teilweise „Aus dem Leben gegriffen“ waren.

Nach der Pause kam die Ikone des Schlagers auf die Bühne – Nicole. Die Saarländerin präsentierte einen Mix aus alten und neuen Hits. Da sie in über 30 Jahren Showbiz eine Unmenge Hits hatte, konnte leider nur ein kleiner Teil gesungen werden. „Ein bisschen Frieden“ durfte da nicht fehlen. Der Megahit von 1982 ist mit seiner Botschaft immer aktuell. Wenn man heute nach Syrien, die Ukraine oder an Zentralafrika denkt, dann kann dieses Friedenslied gar nicht oft genug gesungen werden. Das Publikum sang bei allen Liedern kräftig mit. Wolkenfrei ging es dann weiter. Denn die Aufsteiger-Schlagerband des neuen Jahres ist Wolkenfrei. Sie bestehen aus der hübschen dunkelhaarigen Vanessa, Stefan und Bandgründer Marc Fischer. Sie sangen aus ihrem aktuellen Debütalbum drei Songs und berührten damit die Herzen der Zuschauer. Mit tollen Popschlager und einem fantastischen Highlight ging es dann mit Fantasy weiter. Martin und Freddy von Fantasy sind momentan das erfolgreichste deutsch singende Duo der Nation und erobern die Herzen der Schlagerfans im Sturm - besonders der weiblichen Anhänger. Sie hatten hier ein halbes Heimspiel, denn Martin wohnt mit seiner Frau in Berlin. Neben ihren Hits sangen die Wolkenfrei.jpgzwei smarten Jungs für ihre Fans auch den Titelsong ihres kommenden Albums „Eine Nacht im Paradies“. Für die Schlagerfreunde war dieser Abend sicher wie eine Nacht im Paradies. Wolkenfrei und Fantasy sind im Management von Andy Ferber, der im Hotel Sonnenhof beheimatet ist und damit zum Clan von Andrea Berg gehört.

Es gab mit den Künstlern in der Pause und hinterher eine Autogrammstunde. Leider standen die Künstler hinterher nur kurz für Autogramme zur Verfügung, so dass nicht alle, die ein Autogramm wollten, eins bekamen. Auffällig ist, dass kein Künstler aus dem MDR-Sendegebiet dabei war, aber viele Österreicher. Zu den Besucher-Gästen im Tempodrom gehörte auch die hübsche blonde Berliner Sängerin Jacky P., die sich ihre Schlager-Kollegen interessiert ansah und zuhörte. Die Show macht nun bis Mitte März Pause. In dieser Zeit spielt Alexandra Lexer in Österreich die Sissi im gleichnamigen Musical. Bernhard Brink bereitet sich auf Let’s Dance vor, wo er dann ab Ende März mit dabei sein wird.

 

Bericht: Hans Peter Sperber;  Fotos: Bernahrd Brink, Fantasy und wolkenfrei

Weiterlesen

Denise im Radio - die CD von Den!se in der Hörerkritik

5. März 2014 , Geschrieben von Sternstunden der deutschen Musik Veröffentlicht in #News

Den-se---Denise-im-Radio_Cover-Kopie-1.jpg„Denise im Radio“ heißt die Debüt-CD der Newcomerin Den!se aus der Mark Brandenburg. Diese CD ist ein Mini-Album und umfasst fünf Titel. Dieses Format ist auch als EP bekannt und kommt aus dem Englischen, Extended Play. Die Lieder von Den!se sind moderner Deutschpop und manchmal mit einem melodischen Hauch Schlager versehen.

Die CD heißt „Den!se im Radio“, weil die Sängerin und ihr Team hoffen, dass die Lieder alle im Radio laufen werden. „Radio“ heißt auch der erste Titel und gleichzeitig die aktuelle Single. Das Lied ist ein schöner deutscher Popsong und eine kleine Hymne au das Radio. Den!se interpretiert in toll, so als ob sie ihn selbst für ihr Lieblingsradio und den Moderator schrieb. Titel 2 „Du bist alles“ ist eine poppige Nummer über die Liebe. Ein Lied über die wahre Liebe mit all ihren Sehnsüchten. „Gefunden“ ist ein Popsong mit rockigen Elementen und handelt wie der Titel schon fast aussagt: es geht um das Finden des richtigen Partners. „Gesagt, getan“ ist auch eine ziemliche rockige Nummer, wo es um die Reue geht. Was hat da wohl Den!se gesagt und getan! Mit einer großen Prise Schlagerrhythmus sind die „Kinderträume“ versetzt. Ein Popschlager über die Träume der Kinder. Dieses Lied gefällt dem Testhörer am Besten.

Die Lieder wurden von Wolfgang Strauch geschrieben und produziert. Er hat damit fünf Lieder in Text und Melodie verpackt, die genau zu Den!se passen. Die CD ist in einem ansprechenden Paperpack als Hülle drin und unterscheidet sich dadurch von den meisten CDs. Egal ob CD oder Download, der Käufer bekommt fünf sehr schöne Lieder.

Den!se wird mit ! geschrieben, denn sie startete ihre Kariere selbstbewusst wie ein Ausrufezeichen. Bürgerlich heißt sie Denise Schydlo. Sie präsentierte ihre Lieder bereits letztes Jahr mehrmals bei Live-Auftritten, unter anderen bei Konzerten mit dem neuen Schweizer Star Michelle Ryser. Sie singt ihre Lieder ausschließlich in deutscher Sprache. Es sind keine großen Balladen oder überladene Arrangements, die diese Songs so besonders machen, sondern eingängige Texte und gradlinige rockige Melodien, die ohne die in der deutschen Popmusik viel zu oft übliche Herz-Schmerz-Mentalität auskommen. Es sind glaubhafte Geschichten, die zu Den!se passen und sie damit so liebenswert machen. 

Hörertest-Berichterstatter: Hans Peter Sperber

Infos und Kontakt zu und über Den!se gibt es im Web unter www.denise-singt.deund bei Facebook

Weiterlesen
1 2 > >>