Overblog
Folge diesem Blog Administration + Create my blog
Sternstunden der deutschen Musik

Patricia Gabriela gasterite mit "Wie eine Feder" in Berlin

29. November 2012 , Geschrieben von Sternstunden der deutschen Musik Veröffentlicht in #News

Patricia-Gabriela.jpgAm 23. November gastierte die Sängerin Patricia Gabriela im Zwiebeltöpfchen im Berliner Ortsteil Karow. Patricia Gabriela stellte an diesem Abend ihr aktuelles Album „Wie eine Feder“ vor. Die Show wurde von Radio Paloma präsentiert und so war es nicht verwunderlich, dass Radio-Paloma-Moderator Michael Niekammer die Künstlerin ansagte und vorstellte.

Bevor das voll besetzte Zwiebeltöpfchen im Schlagerrhythmus sang und klatschte, gab es für die Gaumenfreuden ein portugiesisches Büffet, da die Sängerin aus Portugal stammt. Dann endlich stellte Michael Niekammer den Star des Abends vor. Patricia Gabriela sang viele Lieder aus ihrem aktuellen Album „Wie eine Feder“. Aus der CD stammt auch ihre aktuelle Hitsingle „Nimm mich mit“ und Lieder wie „Drei sind einer zuviel“, „Saudades“ und „Ich geb nicht auf“. Auf der CD ist auch ein Duett mit Schlagerstar Ekki Göpelt zu finden. Dieses konnten die Zuhörer und Fans von Ekki Göpelt dann auch noch hören, denn unerwartet tauchte er auf, denn er wollte sich das Konzert von Patricia Gabriela und ihr Duett nicht Patricia-Gabriela-und-Ekki-goepelt1.jpgentgehen lassen. „Freundschaft heißt“ erklang es dann aus denn Kehlen von Patricia Gabriela und Ekki Göpelt. Es war ein Highlight an diesen Abend, da es der erste Live-Auftritt von Herrn Göpelt nach einer längeren Krankheit war.

Patricia Gabriela sang aber auch bekannte Schlagerhits von Andrea Berg und Helene Fischer. Auch mit diesen Liedern überzeugte sie das Publikum. Bei einem kleinen Interview mit Michael Niekammer erfuhren die Besucher, dass Patricia die Tochter von Gunter Gabriel sei und ihr Künstlername davon herrührt. Auch erzählte sie, dass Patricia in Herford einen Teil ihrer Kindheit verbrachte, bevor ihre Mutter dann mit ihr in die Heimat der Mutter auswanderte bzw. zurück ging. Dort trete sie mit Jazz auf, dass neben Schlager ihre zweite musikalische Leidenschaft ist. Für die Gäste sang sie dann A-capella den Patricia-Gabriela03.jpggroßen Hit ihres Vaters „Komm unter meine Decke“.

Für die Schlagerfans war es ein wundervoller Abend im „Kleinen Friedrichstadtpalast von Karow“, so der liebevolle Spitzname dieser Location im Nordosten von Berlin. Hier treten seit Jahren immer wieder Schlagerstars auf und begeistern die Menschen mit ihrer Musik.

Infos im Web zu Patricia Gabriela unter www.patricia-gabriela.de

Bericht: Hans Peter Sperber; Fotoquelle: Heiko Rücksties

 

Weiterlesen

Nicole Freytag - Komm heim zur Weihnachtszeit

29. November 2012 , Geschrieben von Sternstunden der deutschen Musik Veröffentlicht in #News

Nicole-Freytag---Komm-heim-an-Weihnachten_Cover.jpg„KOMM HEIM ZUR WEIHANCHTSZEIT“ ist der sehnlichste Wunsch von NICOLE FREYTAG. Mit diesem Lied möchte die 1,56m große Wahlberlinerin nicht nur alle Freunde und Bekannten ermuntern an Weihnachten zu Hause zu sein, nein, es ist vielmehr ein Aufruf an jeden von uns selbst, einmal im Jahr inne zu halten, also heim zu kommen zur Weihnachtszeit.

Was kann es schöneres geben, als wenn am Heiligabend alle Lieben beieinander sind und man sich endlich für ein paar Stunden und Tage loseisen kann von Stress und Hektik. NICOLE FREYTAG beschreibt in ihrem Song „KOMM HEIM ZUR WEIHNACHTSZEIT“ wunderschöne weihnachtliche Bilder, die festlich, friedvoll und absolut voller Glanz und Freude sind. Ihr neuer Weihnachtssong zeigt auch, das NICOLE FREYTAG inzwischen mitten im Leben steht, sie ist angekommen! Ein Song voller Gefühl, interpretiert von einer jungen Frau mit einer unverkennbaren klaren und sinnlichen Stimme.

NICOLE FREYTAG startet Mitte November mit der Weihnachtsgalatournee zu Gunsten der deutschen Fernsehlotterie. Hier wird sie u.a. mit Tommy Steiner die wohl schönsten Weihnachtssongs in 16 deutschen Städten präsentieren. Nicht nur das, NICOLE FREYTAG wird auch diese Show moderieren, deren Tourstart am 29.11.2012 in Sassnitz ist und die am 21.12.2012 mit dem großen Showfinale in Greifswald endet. Selbstverständlich wird hier NICOLE FREYTAG auch ihren neuesten Song „KOMM HEIM ZUR WEIHNACHTSZEIT“ ihrem begeisternden Publikum vorstellen.

Kommen auch sie heim zur Weihnachtszeit, denn was kann es schöneres geben als am Heilig Abend zu Hause mit den Liebsten die wohl schönste Zeit des Jahres zu genießen. Wir wünschen eine besinnliche und wunderschöne Weihnachtszeit mit NICOLE FREYTAG.

Textquelle: My Music Records

In

Weiterlesen

Marina Koller - Bald ist Weihnacht

29. November 2012 , Geschrieben von Sternstunden der deutschen Musik Veröffentlicht in #News

Marina-Koller---Bald-ist-Weihnacht.jpg „Bald ist Weihnacht“ ist die neue Single von Marina Koller und ein toller Weihnachtstitel. Damit veröffentlicht die sympathische Baywerwälderin ihren ersten Weihnachtshit. Das Lied schrieb ihr bewährtes Team von Doppel D – Dirk Busch und Dirk Schlag; Die beiden Musiker sind auch für ihr aktuelles Album „Neue Wege“ verantwortlich, das im Sommer erschien.

 

Dass „Bald ist Weihnacht“ ein Hit werden kann, ist klar. Denn die zwei Singles „Nicht mein Tag“ und „Du gehst mir nicht mehr aus dem Sinn“ waren und sind Radiohits, die es in die Spitzenpositionen der „Radio-Airplay-Charts konservativ“ schafften. „Du gehst mir nicht mehr aus den Sinn“ schaffte es als Neuvorstellung vier Mal auf Rang 1 der WDR4-Hitparade. Damit überrundete sie alle Stars des Schlagers.

 

„Bald ist Weihnacht“ können alle Fans am Sonntag den 9. Dezember in der Sendung „Schöne Bescherung“ um 17 Uhr im WDR-Fernseen sehen und hören. Die Sendung wird aus Schloß Merode live übertragen.

 

Infos im Web zu Marina Koller unter www.marina-koller.com

 

 

 

Weiterlesen

Fantasy - Lied ohne Namen

29. November 2012 , Geschrieben von Sternstunden der deutschen Musik Veröffentlicht in #News

Fantasy - Lied ohne NamenDas „Lied ohne Namen“ ist die neue Radiosingle vom Erfolgsduo Fantasy. Der neue Hit ist auch auf ihrem Best-of-Album „10 Jahre Fantasy“ zu finden. Ein gutes Lied braucht nicht unbedingt einen Namnen, wie das „Lied ohne Namen“ zeigt.

„Durchhaltevermögen", sagt Martin, "das ist es, was man am allermeisten braucht für eine Show-Karriere. Und dass man an sich glaubt und das macht, was man wirklich geil findet." Wenn das alles zusammenkommt, sei der Job eines Sängers, so sagt Freddy, eine Kettenreaktion: "Wenn man mit großem Spaß Songs schreibt, die den Leuten gefallen, funktionieren die Live-Auftritte auch gut. Das gute Feedback der Fans motiviert dann wieder für neue Songs, und so weiter und so weiter." Die Rechnung geht jetzt im großen Stil auf: Das Album "Best Of – 10 Jahre Fantasy" befindet sich seit einem halben Jahr in den Charts! (Höchstnotierung: Platz 20)! Jetzt gibt es daraus eine neue Auskopplung: "Lied ohne Namen".

Gepusht wurde das Album "Best Of – 10 Jahre Fantasy", das Erfolgstitel wie "Geh mit ihm", "Alle wissen es schon", "Du bist mein schönstes Geschenk", "Dann geh doch" und "Halleluja" enthält, von einem neuen, ganz großen Hit: "Ein weißes Boot". Monatelang hält er die Pole Position der DJ-Charts. Und auch im Rundfunk und TV ging's damit endlich zur Sache. Fantasy ist auf dem Olymp des deutschen Popschlagers angekommen! Jetzt die Sensation: Auch das "Lied ohne Namen" ist bereits in den Top 10 der DJ-Hitparade angekommen.

Damit ist Fantasy der einzige Act, der zwei Titel gleichzeitig in der Spitzengruppe platzieren kann. Gerade haben Martin und Freddy in San Francisco den Videodreh zum "Lied ohne Namen" beendet. Es ist ab sofort in allen relevanten Kanälen zu sehen.

Infoquelle: Ariola

Infos im Web zu Fantasy unter www.fantasymusik.de und bei Facebook

 

 

 

 

Weiterlesen

Der Tag - Liedpremiere von Tanja Lasch

29. November 2012 , Geschrieben von Sternstunden der deutschen Musik Veröffentlicht in #News

Tanja-Lasch-Bilder-0037.JPGAm 9. November hielt Uwe Hübner und sein Team der DJ-Hitparade sein zweites DJ- und Künstlertreffen im Hotel Sonnenhof ab. Uwe Hübner moderierte die Veranstaltung und neben Tanja Lasch traten noch Al und Chris, Rony/Sängerin, Wolkenfrei, Michael Fischer, Stefan Peters und Fantasy auf. Auch einige DJs waren im Sonnenhof und sorgten für gute Musik aus der Konserve.

Die Party war fast ausverkauft und die Gäste feierten den Schlager und ihre Lieblinge. Im zweiten Teil der DJ-Hitparadenparty traten dann die Stars Stefan Peters, Fantasy und Tanja Lasch auf.

Stefan Peters sang u. a. seine Hits "Gott hatte einen Traum" und den Partyknaller "Wer Fox tanzt ist gut im Bett". Fantasy begeisterten mit "Ein weißes Boot" und "Er liegt in meinem Bett". Sehr viele Gäste waren speziell wegen Fantasy und Tanja angereist und kamen voll auf ihre Kosten. Tanja begeisterte Fans und Kollegen mit ihrer aktuellen Single "Verdammt nochmal", ihren erfolgreichen Covers "Jugendliebe" und "Gloria". Mit "Träumerin" hörten viele Besucher ein neues Lied von Tanja. Doch es kam noch besser: "Der Tag" war die Premiere eines ganz neuen Liedes. Die Uraufführung des Schlagers war gelungen, denn die Leute klatschten begeistert Beifall.

Tanja zeigte an diesen Abend wieder einmal, dass sie eine der besten Popschlagerinterpretinnen Deutschlands ist.Tanja-Lasch-Bilder-0038.JPG

Der DJ- und Künstlertreff war ein voller Erfolg für Künstler, Veranstalter und Gäste. Tanja war in dieser Nacht der Stern im Sonnenhof. Sie brillierte mit Stimme, Aussehen und Ausstrahlung.

Fotoquelle: Heidrun Ka

 

 

 

Presseagentur:

 

Weiterlesen

Schlagerwelle 2012 - Kerstin Merlin wurde Publikumsliebling

29. November 2012 , Geschrieben von Sternstunden der deutschen Musik Veröffentlicht in #News

Kerstin-Sams--4-.JPGDie Schlagerwelle 2012 erreichte am zweiten Novemberwochenende wieder den Weißenhäuser Strand an der Ostsee. Am 9. und 10. November begeisterten jede Menge Schlagerkünstler Tausende Fans im Partyzelt. Die Sängerin und Moderatorin Kerstin Merlin führte an beiden Tagen durch das Programm und begeisterte am Samstagabend auch als Sängerin das Publikum. Kerstin Merlin wurde durch eine Online-Wahl von den Schlagerfans zur beliebtesten Künstlerin der Schlagerwelle gewählt.

Die Schlagerwelle ist das größte Indoor-Schlagerfestival Deutschlands und wird vom Schlagersender Gute Laune TV mit organisiert. Der Sender zeichnete die gesamte Veranstaltung für das Fernsehen auf. Kerstin Merlin führte am Freitag und Samstag durch das Gute-Laune-Programm und war am Samstagabend mit ihrer Schlagershow ein Highlight. Kerstin konnte jede Menge Stars und Newcomer auf der Bühne begrüßen. Am Freitag sorgten Pascal Krieger, Remmi Demmi Kerstin-Auftritta.jpgBoys, Christin Stark, Olaf Henning, Kristof Hering, Jürgen Drews und Nik P. für das Partygefühl. Am Samstag präsentierte Kerstin dann Maria Levin, Marjan und Lukas, Annabel Anders, Benny Schnier, Achim Petry, die Wildecker Herzbuben, Tim Toupet und Michelle.

Der Samstagabend war der Abend von Kerstin Merlin, denn hier zeigte die sympathische rothaarige Sängerin ihre musikalisches Können. Kerstin-und-Benny--7-.JPGSie wurde von Gute-Laune-Moderator Benny Schnier als beliebteste Sängerin der Schlagerwelle 2012 ausgezeichnet. Das Online-Portal schlagr.de stellte alle Künstler auf ihre Facebook-Seite mit Bild vor und die User konnten das Bild ihres Lieblings teilen und so bestimmen, wer ihr Lieblingskünstler ist. Mit über 2000 Teilungen wurde Kerstin Merlin so zum Publikumsliebling gewählt. Kerstin war überwältigt von dieser Wahl und bedankte sich bei allen Fans, die sie wählten.

Dann begann sie ihren Auftritt. „Heute Nacht“ wKerstin-Freitag--13-.JPGar da der passende Titel. Denn diese Nacht war eine tolle Schlagernacht. „Wenn Du mich liebst“ war eine flotte Liebeserklärung. „Frauen haben immer Recht“ ist ihre aktuelle Single, mit einem Augen zwinkernden Text. Die Zuhörer erlebten dann eine Live-Premiere mit dem Lied „Mit Dir fliegen“ wurde von Kerstin Merlin zum ersten Mal bei einem Auftritt gesungen und kam beim Publikum sehr gut an. „Que sera“ war dann der Abschluss ihrer kleinen Show. Diesen Welthit interpretierte sie im flotten Partymix mit Abtanzgarantie. Begleitet wurde Kerstin von zwei Back-up-Sängerinnen. Das Partyvolk war total begeistert von Kerstin Merlin und zeigte das mit tosenden Beifall und Zugabe-Rufen. Aus zeitlichen Gründen musste diese aber ausbleiben. Aber die Fans konnten Kerstin ja noch als Moderatorin genießen.

Während der Schlagerwelle interviewte Kerstin Merlin die Bühnenstars für die TV-Ausstrahlung und ihre Sendung Schlager XXL, die sie auf Gute Laune TV täglich moderiert. Im Zusammenhang der Schlagerwelle veransKerstin-auftrittb.jpgtaltete das Online-Magazin Schlagerstadt.de ein Gewinnspiel. Der erste Preis war der Besuch der Schlagerwelle, was ein Ehepaar aus Niedersachsen gewann. Auch nächstes Jahr wird Kerstin Merlin die Schlagerwelle wieder moderieren und als Sängerin auftreten.

Weiterlesen

Große Schlagershow zu Gunsten der Pro-Retina-Stifung zu Verhütung von Blindheit

7. November 2012 , Geschrieben von Sternstunden der deutschen Musik Veröffentlicht in #News

Geburtstagsshow-Besetzung.jpgEnde Oktober feierte der Berliner Hans Peter Sperber seinen 50. Geburtstag mit einer rauschenden Musik-Party. Für seine Gäste stellte er eine tolle Musikshow zusammen und engagierte den Entertainer Norbi Wohlan, sowie die Sängerinnen Jana Ynglang, Kathrin Jantke und Jacky P. für sein Programm. Die Gäste gaben neben Geschenke aus Geld, dass für die Pro-Retina-Stiftung zur Verhütung von Blindheit gesammelt wurde und dann als Spende für die Chorioideremie-Forschung überwiesen wurde. Chorioideremie ist eine unheilbare Augenkrankheit, wo ständig Forschungsgelder benötigt werden.

Nach dem reichhaltigen Büffet fing dann die große Schlagerparty an. Durch die Show führte Schlager-Norbi, der danach als DJ weiter für gute Musik sorgte. Die Künstler traten jeweils zweimal auf.  Norbi startete als Erster für den guten Zweck mit seinen Liedern. Dazu HPS-und-Jacky-P.---Geburtstag2012.jpgzählte auch seine aktuelle Single „Ich geh vom Nordpol zum Südpol“, sowie die Covernummer „Banjo boy“ und „Mizou“. Jana Yngland begeisterte die Festgäste mit internationalen Hits wie „New York New York“, „Mamma Mia“ und ihre Version von „Mississippi“. Bei dem Hit „See you later alligator“ holte Jana das Geburtstagskind auf die Bühne und beide hatten ihren Spaß. Kathrin Jantke erzählte musikalisch ein Geschichte über die Liebe mit Schlagerhits der Sechziger. Zwischen den Liedern erzählte sie von den Situationen der Liebe und sang Hits wie „Lippenstift am Kragen“ und „Die Liebe ist ein seltsames Spiel“. Auch Kathrin Jantke holte Geburtstagskind H. P. auf die Bühne zu einem Liebestanz. Im zweiten Teil präsentierte Kathrin drei nagelneue Songs, wie „Das Schoko-Glück“. Jacky P. ist eine neue StimHPS-und-Jana-Yngland-Geburtstag.jpgme im Schlager, aber keine unbekannte in der Musik. Denn sie singt erst seit diesem Jahr Schlager und war davor sehr erfolgreich mit Dance-Music. Für die Partygäste hatte sie u. a. den Hit „Ich liebe das Leben“ von Vicky Leandros und „Tausend Mal belogen“ von andrea Berg im Gepäck“. In der zweiten Runde kamen ihre englischen Hits wie „I like“ zum Zuge.

Die Gäste hatten neben den normalen Geburtstagsgeschenken auch Geld mitgebracht.  So kamen für die Pro-Retina-Stiftung zur Verhütung von Blindheit der Selbsthilfeorganisation Pro Retina 500 Euro zusammen. Diese wurden von Hans Peter (H. P.) Sperber für ein aktuelles Forschungsprojekt für die Augenkrankheit Chorioideremie gespendet. Da er selbst an dieser unheilbaren Krankheit leitet.

FoHPS-und-Kathrin-Jantke.jpgto:

von links nach rechts – Jacky P.; Hans Peter Sperber/Geburtstagskind; Jana Yngland; Kathrin Jantke und Norbi Wohlan

Infos zur Stiftung im Web unter www.pro-retina-stiftung.de

 

Weiterlesen