Overblog
Folge diesem Blog Administration + Create my blog
Sternstunden der deutschen Musik

Tanja Lasch: 1. Platz bei den nationalen DJ-Charts mit "Gloria"

28. Januar 2011 , Geschrieben von Sternstunden der deutschen Musik Veröffentlicht in #News

Rang 1 für Tanja Lasch und ihr aktuelles Lied „Gloria“ in der 4. Woche der „nationalen DJ-Charts“. Tanja-Gloria-Cover1.jpgDiese Charts werden von den DJs der deutschen Diskothekenszene erstellt und spiegeln die Beliebtheit und Häufigkeit der Diskothekeneinsätze  wieder. „Gloria“ von Tanja ist damit sehr beliebt bei den Gästen und DJs und wird auch sehr oft gespielt. „Gloria“ ist erst in der dritten Woche in den TOP 50 dabei und gleich der Senkrechtstarter 2011.

 

„Gloria“ ist als Einzelsong auf den größten Downloadportalen erhältlich und erschien auf den Hitsamplern „Fetenkult – Hüttenzauber 2011“ und auf „Apres Ski Hits 2011“. Dazu in auf den Downloadsamplern „Party-Frosch-Hits“ und „Der Partyfrosch präsentiert“.

 

Anfang November war Tanja Lasch im Studio und nahm mit „Gloria“ ihr neues Lied auf. „Gloria“ ist eine Coverversion des Welthits von Umberto Tozzi. Die Interpretation von Tanja ist eine  sehr rhythmische Popschlagerversion in einem modernen Fox-Arrangement eingehüllt. Es entstand eine kraftvolle und beeindruckende Version, die durch die charismatische Stimme von Tanja Lasch besonders heraus sticht. Von diesem Lied wurde ein Radio-Foxmix und ein Sondermix für Tanjas Live-Auftritte erstellt.

 

Produziert wurde das neue Werk von Stefan Pössnicker und Erich Öxler (Hitmix Music). „Gloria“ wurde im Vorfeld von einigen DJs in Diskotheken getestet und fand bei den Besuchern und DJs gleich großen Anklang. Damit hat Tanja Lasch wieder einen tollen Discofox-Song aufgenommen, der in ihrer Interpretation großes Hitpotential hat. Neben dem italienischen Original von Umberto Tozzi sang Laura Brannigan die erfolgreiche englische Version. In Deutschland hatte Lena Valaitis vor 20 Jahren damit einen großen Hit. 

 

Bei Hitmix Music hatte Tanja bereits den Hit „Er hat mich geliebt“ aufgenommen. Weitere tolle Lieder mit Tanja sind in Planung, die sicher dann ein erstklassiges Album ergeben werden.

Weiterlesen

Kathrin Jantke: Ganz Paris träumt von der Liebe – die neue Single ist eine Hommage an Caterina Valente

12. Januar 2011 , Geschrieben von Sternstunden der deutschen Musik Veröffentlicht in #News

Kathrin-Jantke-Ganz-Paris-Single-Cover.jpgZu Ehren der großen Caterina Valente bringt Kathrin Jantke pünktlich zu deren 80. Geburtstag am 14.01.2011 die Single „Ganz Paris träumt von der Liebe“ als Hommage auf den Markt.

 

Neben der Veröffentlichung dieses Klassikers am selbigen Tage, wird im Monat März die Premiere der Revue „Merci Kathrin“  gefeiert.  Die bei Berlin lebende Künstlerin Kathrin Jantke wird, selbst mehrere Instrumente spielend, singend, tanzend und steppend, in ihrem Solo-Programm das künstlerische Schaffen einer der größten Künstlerinnen des letzten Jahrhunderts auf einmalige und besondere Weise würdigen und „Danke“ sagen! 

 

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. So ist die Zusammenarbeit mit einem großen Orchester ebenso geplant, wie Gastauftritte so mancher Stars aus TV und Radio. Gespräche dazu laufen derzeit und schon jetzt sind Medienkenner voll des Lobes über Kathrin Jantke, die vor 11 Jahren beim gleichnamigen MDR-Musikwettbewerb den Titel „Stimme 2000“ erhielt und damals vor der Zweitplatzierten Yvonne Catterfeld als Gewinnerin hervorging. Mit der „Caterina Valente Revue“ hat sie nun ihre Bühne gefunden.

 Kathrin-Jantke---Showfoto_MerciKathrin.jpg

Als "Stimme des Aufschwungs" personifizierte Caterina Valente ihrer Zeit die Träume und Ideale der Nachkriegsgeneration und vielseitig wie kaum eine andere Künstlerin ihrer Generation war sie fähig, "zwischen den Musikwelten" zu pendeln. Die Künstlerin Kathrin Jantke, die sich mit Leib und Seele den Melodien der damaligen Zeit hingibt und gleichzeitig einen musikalischen Bogen in die heutige Zeit spannt, um ihrem eigenen vielseitigen künstlerischen Dasein Raum zu geben, erinnert nicht nur an das, was einmal war, sondern zeigt was uns noch heute bleibt und uns immer bleiben wird. Egal welche Art und in welcher Weise wir Musik erleben.

 

Die Premiere findet am 24. und 25. März 2011 statt. Bereits am 14.01.2011 wird Kathrin Jantke zur „Geburtstagsgala zu Ehren von Caterina Valente“ mit einem Gastauftritt im „Tipi am Kanzleramt“ in Berlin zu erleben sein. Mit dem Start der Premiere wird es auch die „CD zur Tour“ mit dem Titel „Merci Kathrin“  geben.

 

Quelle: www.Merci-Kathrin.de

Weiterlesen