Overblog
Folge diesem Blog Administration + Create my blog
Sternstunden der deutschen Musik

Großartige Schlagerstarparade von Antenne Brandenburg in Berlin

26. April 2010 , Geschrieben von Sternstunden der deutschen Musik Veröffentlicht in #News

Schlagerstarparade-AntenneAm 18. April strömten wieder viele Tausend begeisterte Schlagerfans in das Velodrom. Denn die Veranstalter Manni Schulte und Karl-Heinz Schweter luden zur größten Schlagerparty der Mark ein. Jedes Jahr treffen sich hier die Großen der Zunft, um ihre Fans mehrere Stunden lang zu unterhalten. Dieses Jahr war u. a. die neue Königin des Schlagers Helene Fischer mit dabei. Aber auch der beliebte Sänger und TV-Moderator Andy Borg, Schlagertitan Bernhard Brink, „Lady Show“ Ireen Sheer, Popschlagerkönig Michael Wendler und die Aufsteiger des Jahres 2009 – das Duo Fantasy.

 

Durch das Flugverbot über Deutschland, wegen des isländischen Vulkans, konnten einige Stars nicht anreisen und es musste kurzfristig adäquater Ersatz gefunden werden. So saß Weltstar Tony Christie in London fest und Frank Zander musste seinen Ibiza-Urlaub zwangsweise verlängern. Anstelle der Ausgefallenen konnten Kristina Bach und Jürgen Drews verpflichtet werden. Dadurch wurde die ganze Reihenfolge der Künstler auch leicht geändert. Aber an der tollen Partystimmung im Velodrom änderte sich dadurch nichts. Denn Kristina Bach und Jürgen Drews sind echte Garanten für beste Partymusik. Die Moderation wurde von Marina Ringel und Detlef Olle übernommen. Beide sind profilierte Antenne-Moderatoren. Wobei auch Detlef Olle beinahe als Moderator ausgefallen wäre. Denn er saß wegen des Flugverbots in London fest. Mit einer Fähre gelang ihm dann die „Flucht“ von der Insel und er kam rechtzeitig in Berlin an.

 

Alle Künstler gaben ihr Bestes auf der Bühne und sangen live. Jeder Auftritt war eine eigene Schlagershow in dieser großen Show. Über 7 Stunden dauerte diese Schlagerstarparade, bei der Besucher und Künstler viel Spaß hatten.

Den Anfang der Show machte die neue Stimme Anna Katharina Stoll. Die ehemalige Tänzerin des Deutschen Fernsehballetts des MDR sang ihre Debütsongs und sorgte gleich für gute Stimmung.

Olaf Berger war an zweiter Stelle dran und brillierte mit seinem Sonnyboy-Image und Schlagerhits. Die österreichische Band Paldauer begeisterten mit klassischen melodischen Melodien. Ein Feuerwerk an Musik zauberte Ireen Sheer „Lady Show“ auf die Velodrom-Bühne. Mit Wiener Schmäh und Charme glänzte der Musikantenstadl-Moderator Andy Borg. Fans der deutschen Countrymusik kamen mit Linda Feller voll auf ihre Kosten. Linda sang deutsche und englische Countryhits.

 

Vor allem zu den Lieblingen der Damen des Publikums gehörten die zwei Herren von FANTASY. Martin und Freddy begeisterten mit modernen melodischen Popschlagern aus ihrem aktuellen Album "Land in Sicht" und "König einer Nacht". Zu ihren Liedern gehörte auch ihr großer Hit "Hallelujah" vom letzten Jahr. Das sympathische Duo ist auf dem besten Weg, das erfolgreichste  Herren-Gesangsduo in Deutschland zu werden. Kristina Bach bezeichnet sich zwar selbst als Chaos-Queen, doch ihr Auftritt war musikalisch fulminant und ohne Chaos. Michael Wendler begeisterte mit seinen Discofox-Schlagern und seiner Wendler-Show. Wie im letzten Jahr war Helene Fischer die meist umjubelteste Künstlerin auf der Bühne. Sie zog alle in ihren Bann.

 

Etwas Wehmut kam fast bei Brunner und Brunner auf. Denn die Brüder wollen sich ja aus dem Showbiz zurück ziehen. Schlagertitan und Antenne-Moderator Bernhard Brink sorgte mit seinen Liedern für Superstimmung. Diese Stimmung hielt auf dem gleichen hohen Niveau an, als Claudia Jung mit ihren ewig jungen Schlagern wie die Hymne auf ale Frauen „Tausend Frauen“ auftrat. Den Schlusspunkt setzte musikalisch Jürgen Drews, der an diesen Sonntag die Partystimmung von Mallorca nach Berlin holte.

 

Neben den Stars auf der Bühne waren auch einige Stars privat eingeladen und trafen ihre Kollegen/Innen im Künstlerbereich. So kam Gerd Christian mit seiner Frau Rosie. Die Zipfelbuben schauten auch vorbei und unterhielten sich mit Kollegen. Auch die Berliner Sängerin Tanja Lasch war Backstage und am Bühnenrand zu sehen. Die Sängerin begleitete ihren Mann (von Fantasy) und genoss die Schlagershow und das Treffen mit vielen Kollegen.

In der VIP-Lounge trafen sich alle Künstler und das Personal, um sich mit leckeren Essen und Getränken zu versorgen. Dazu gehörten auch die Gespräch zwischen den Künstlern. Auf der Bühne waren sie Stars, hier hinten ganz normale Menschen, wie die Besucher vor der Bühne.

 

Den Organisatoren Manni Schulte und Karl-Heinz Schweter ist mit dieser Schlager-Starparade und der ganzen Tournee ein Meisterstück in Sachen Musik und Organisation gelungen, das schon 15 Jahre die Nation begeistert.  Etwas über 6.500 Besucher feierten bei dieser Antenne-Schlagerstarparade mit.

 

 Mehr Infos zu den Schlagerstarparaden gibt es im Netz unter www.schlagerstarparade.de

 

Weiterlesen

Anne und Marie: Ihr Debütsong ist ihre Annemarie-Polka

24. April 2010 , Geschrieben von Sternstunden der deutschen Musik Veröffentlicht in #News

Annemarie-Polka-2010Cover.jpgFrüher war der „Holzmichl“ - Jetzt kommt „Annemarie“!!!

Ein neues Musik-Duo macht sich auf den Weg, die deutsche Musikwelt, singend und tanzend, zu erobern. Anne & Marie (die schon bekannte Sängerin Kathrin Jantke und ihre Gesangspartnerin Stefanie Steinbring) bieten ein neues, einzigartiges und kollektives Erlebnis der besonderen Art – die „Annemarie-Polka“. Ein schon sehr betagtes Lied und ein beliebter und bekannter Tanz aus der Lausitz, mit dem man sich, so sagen es die Legenden, schon vor 100 Jahren, singend und gleichzeitig tanzend bei traditionellen Festen von Ort zu Ort bewegte und welcher nun in ein neues musikalisches Gewand gepackt und von Anne & Marie neu aufgenommen wurde. Discofox macht Spaß, Annemarie-Polka macht noch mehr Spaß und versetzt jedes Publikum in einen Polka-Rausch.

 

So ist es der Begeisterung eines Münchner Tanzlehrers für die Sangeskünste der erfolgreichen Cottbuser Sängerin Kathrin Jantke, der Affinität zu einem für ihn faszinierenden Tanz und der Kreativität der RoCCo.Co Company zu verdanken, dass die Annemarie Polka, ein bisher nur regional bekannter und beliebter „Tanzflächen-Füller“, ab sofort überall zum gemeinsamen Tanzen einlädt! „Das ist ein Lied, das in die Welt getragen werden muß“ …so der tanzbegeisterte Stefan Bongartz! „Es ist ganz einfach zu lernen und bringt jede Menge Spaß für alle, beim Tanzen, Zuschauen und Zuhören. Ob in einer kleinen Gruppe oder mit hunderten von Tanzpaaren!“. Aber das allein macht das Erfolgsrezept nicht aus. Ein neuer Text, der auf indirekte und amüsante Art eine Tanzanleitung enthält, wird dieses Konzept maßgeblich auf den Weg bringen.

 

Die aus Cottbus stammenden Künstlerinnen „Anne“ und „Marie“ waren sofort Feuer und Flamme für dieses Musikprojekt (www.annemarie-show.de).  Die kesse Stefanie und die leidenschaftlich gern tanzende Sängerin Kathrin finden großen Gefallen daran, Teil dieser Annemarie-Show zu sein. „Ich sehe in diesem Projekt für mich die Möglichkeit, neben der Arbeit als Sängerin, Moderatorin und Entertainerin auch meine traditionelle und komödiantische Ader einbringen und ausleben zu können“, so die Worte der Gewinnerin einer der ersten Castingshows im deutschen TV, der „Stimme 2000“, Kathrin Jantke! Und für Stefanie ist dieses Projekt eine super Ergänzung zu ihrer bisherigen Arbeit als Managerin und Initiatorin von Events. „So kann ich nun auch selbst aktiv auf der Bühne stehen und die Tanzschritte der Annemarie Polka, singend und tanzend, präsentieren“.

 

Das Team um Anne & Marie ist sich sicher: Ob im TV, im Radio, beim Volksfest, in der Tanzschule, oder in der Disco… Die Annemarie-Polka ist ein Tanz, den die Zuschauer und Zuhörer von Kitzbühel bis zur Nordsee in ihr Herz schließen werden, denn Anne und Marie garantieren Spaß und ein kollektives Glückserlebnis und bieten mit ihrer mitreißenden Tanzanleitung eine besondere Show voller Musik und Entertainment. Folgeprojekte werden sicher nicht lange auf sich warten lassen. Dann geht der Spaß erst richtig los.

 

Album-Veröffentlichung: 30.04.2010

Label: Deutsche Phonogramm / RoCCo.Co

Labelcode: 09435

Text: Anna-Maria Schmitz

Komposition: Niels Herms
Produziert & Arrangiert: DaDa Sound – Jan Kirchner / Torsten Wichert (Nähe Hamburg)

General-Producer: RoCCo.Co Company  - www.RoCCo-Co.com  

Infos und Kontakt: www.annemarie-show.de  info@annemarie-show.de   

Quelle: Rocco.Co/ General Producer – post@rocco-co.com

Weiterlesen

Nicole Freytag - "Ich setze auf Gefühl" ist ihre neue Radiosingle

24. April 2010 , Geschrieben von Sternstunden der deutschen Musik Veröffentlicht in #News

NicoleFreytag-Ich-setze-auf-Gefuehl_Cover.jpgDie neue Radiosingle ist eine Auskopplung aus dem aktuellen Album „Zauberland“. „Ich setze auf Gefühl“ – mit diesem Titel verknüpft Nicole Freytag ihr Lebensmotto und erfüllt somit auch den Charakter ihres Sternzeichens – Krebs. Dieses Lied passt genau in unsere Zeit, denn der Frühling ist die Jahreszeit, wo die Gefühle genauso erblühen wie die Blumen. Dazu gehört auch ein gefühlvoller Schlager mit einer rhythmischen Melodie.

 

Diese Version ist eine für die Radiosender speziell neu arrangierte peppige Version, die mit mehr Rhythmus glänzt, als die Version auf dem Album. Nicole Freytag überzeugte in ihrer bisherigen Karriere mit ihrer glasklaren Stimme, die jede Art von Liedgut interpretieren kann. Egal ob Ballade, Partyschlager, Chanson oder Musicalmelodien – Nicole Freytag kann alles singen. Da ist es nicht verwunderlich, dass Nicole oft im Fernsehen in den verschiedenen Musikshows zu sehen und hören ist. Auch als Fernsehmoderatorin bei einer großen Sommershow im MDR zeigte die Powerfrau aus Brandenburg ihr Können als Moderatorin an der Seite von Bernhard Brink.

 

Privat ist Nicole eine ausgebildete Augenoptikerin und Fahrschullehrerin. Dazu machte die kleine Schlagerlady den LKW-Führerschein und kann einen 40-Tonner-Diesel fahren. Als Fahrschullehrerin hat sich Nicole inzwischen selbständig gemacht und betreibt in Döbeln/Sachsen eine eigene Fahrschule. Damit hat sich die junge Sängerin ein gutes ziviles Standbein geschaffen.

 

Doch ihre große Leidenschaft ist die Musik. Seit ihrem Debüt im Jahre 2003 geht es auf der Karriereleiter immer bergauf. Mit flotten Schlagern, textstarken Balladen und einen abwechslungsreichen Live-Programm begeistert Nicole Freytag immer wieder ihr Publikum.

 

 

Nicole Freytag – Ich setze auf Gefühle

 

Label: Pipmatz Musikverlag

Labelcode: 03267 

Infos zu Nicole Freytag unter www.nicole-freytag.de

 

Weiterlesen

Mike Sommer: Der Schlagersänger erobert mit Musik Amerika

24. April 2010 , Geschrieben von Sternstunden der deutschen Musik Veröffentlicht in #News

MikeSommer-Coverfoto.jpgIm Frühjahr 2009 wanderte der Schlagersänger Mike Sommer wegen einer Frau in die USA aus. Diese Frau war seine Traumfrau und ehemalige Jugendliebe, die er im März 2009 in Oakland/ Kalifornien heiratete. Alte Liebe rostet nicht, denn die Hochzeit war nach 39 Jahren getrennten Lebenswegen. Seit dieser Zeit wohnt das Ehepaar in San Leandro (zw. San Francisco und Oakland).

 

In der ersten Zeit lernte Mike richtig Englisch und lernte für seine Live-Auftritte und der geplanten CD die Texte seiner Songs. In seinem Haus hat sich Mike Sommer ein modernes Tonstudio eingebaut, wo er seine Lieder aufnimmt. Auf seiner ersten CD in Amerika sind u.a. dann  die Songs “New York,New York - My Way - Cant help - Its now or never - The wonder of you You’ve lost that loving feeling – Mandy - To all the girls - Put you head on my shoulder -  How deep is you love - Please release me –  If tomorrow never comes “ und von Dieter Bohlen “Take me tonight” .

 

Mike Sommer tritt sehr erfolgreich an der Westküste mit seinem Bühenprogramm auf. Dazu zählen englisch gesungene Hits und auch deutsche Schlager und Popsongs. Bei Auftritten in Alaska, Oakland, San Francisco, Los Angeles, Portland und San Leandro kamen teilweise bis zu 2000 Zuschauer, um den „Sonnyboy from Germany“ zu hören. Mike ist als German in der laufenden Staffel der TV-Show „America got talent show“/Das Supertalent mit dabei.

 

Mike Sommer hat auch einen großen Traum: Er will mit den Einnahmen aus seiner CD ein Kinderheim bauen, oder sich finanziell an einem Kinderheim beteiligen. Mike will elternlosen Kindern in Kalifornien helfen. Diesen Wunsch hat er schon seit seiner Kindheit. Denn seine Mutter und Tante wuchsen in einem Waisenhaus auf. Die Erfahrungen seiner Mutter und Tante wurde auf seien Erziehung übertragen und prägte seine Kindheit und auch sein ganzes Leben.

 

Sein Gesangstalent wurde bereits in den späten Sechzigern entdeckt, wo er als Kind die Lieder von Heintje nach sang. Dort stellten die ersten Fans eine starke stimmliche Ähnlichkeit mit dem Teeniestar fest. Zurzeit arbeitet Mike an einer eigenen Show in San Francisco, wo seine deutschen und die neuen amerikanischen Einflüsse in Form von englisch und deutsch gesungenen Liedern vorkommen. Die Songs seiner geplanten CD sind auch im Programm dabei. Durch seine Live-Auftritte hatte er gemerkt, dass die Amerikaner gerne deutsche Lieder hören und auch mögen. Hier erkannte er eine Marktlücke, die er als geborener Deutscher nun füllen wird.

 

 

Kontakt zu Mike Sommer unter rponzo150@sbcglobal.net

Weiterlesen