Overblog
Folge diesem Blog Administration + Create my blog
Sternstunden der deutschen Musik

Erfolgreiche Schlagerstarparade in Berlin

29. April 2009 , Geschrieben von Sternstunden der deutschen Musik

Am 26.04.09 fand im Velodrom Berlin nach den Riesenerfolgen der letzten Jahre nun schon zum neunten Mal die große „Antenne Brandenburg Schlager-Starparade“ statt. In Zeiten, in denen immer weniger deutsche Musik im Radio gespielt wird, setzen die großen Schlager-Starparaden ein Signal für den Schlager und präsentierte 15 Stars in einer Show.

 

Das fast ausverkaufte Velodrom zeigte mit ca. 7.000 Besuchern, dass der Schlager lebt und sehr populär ist.

In einem wahren Marathon von fast sieben Stunden boten die Künstler ihren Fans eine Schlagerparty für jeden Geschmack. Bei den vielen Stars mit ihren abwechslungsreichen Liedern kam jeder Gast auf seine Kosten.

Das Publikum reichte in der Altersspanne vom Teenager bis zur alten Rentnerin.

 

Als erstes betrat der Fernando Express die Showbühne und eröffnete mit ihren Melodien den Reigen.  Michael Morgan folgte mit seinen Hits und seine Frau Rosanna Rocci brachte danach eine italienische Note ins Programm. Sehr spanisch wurde es, als Semino Rossi das Publikum begeisterte. Kristina Bach, Roland Kaiser, Hans-Jürgen Beyer, DJ Ötzi, Andrea Jürgens, Michael Holm, GG Anderson, Nicole, Ute Freudenberg und der Superstar des Schlagers, Helene Fischer, brachten das Publikum ständig in Begeisterung.

Als Überraschung trat dann noch die Gruppe Cappuccinos auf. Diese neue Boyband feierte einen Tag vorher in der ARD bei Florian Silbereisen ihr großes Fernsehdebüt.

Alle Interpreten sangen live, was z.B. im Fernsehen fast nicht mehr vor kommt. Marina Ringel und Detlef Olle von Antenne Brandenburg moderierten die Schlager-Starparade und führten mit Witz und Charme durch das Programm.

 

Die ersten Fans standen bereits am Vormittag vor dem Velodrom, um Autogramme zu bekommen, oder sich mit ihren Stars fotografieren zu lassen. Dabei begann die Veranstaltung erst um 14.30 Uhr und endete nach 21.00 Uhr. Die Fans, welche auch Eintrittskarten hatten, kamen in den Genuss, sich Autogramme ihrer Lieblinge an den Verkaufsständen geben lassen zu können. Dafür hatten die Künstler jede Menge Karten dabei, die aber bei den vielen Fans doch nicht ganz ausreichten.

 

Einige Künstler wie DJ Ötzi kamen kurz vor ihrem Auftritt und verschwanden dann gleich wieder.

Andere Stars kamen etwas früher, um sich mit ihren Kollegen etwas zu unterhalten und Kontakte zu pflegen, aber verschwanden sehr schnell wieder, so G.G. Anderson. Ein Teil der weiter her angereisten Künstler übernachteten in Berlin und fuhren dann wieder nach Hause. Die Veranstalter Manni Schulte und Karl-Heinz Schweter begrüßten die Stars persönlich und betreuten sie auch während der Veranstaltung.

 

Für die Künstler und die Beschäftigten war ein großes Catering mit kalten und warmen Speisen aufgebaut worden, dass ständig aufgefüllt wurde. Hier stärkten sich die Stars, meist nach ihren Auftritten. Aber manche waren auch vorher dort anzutreffen, wie Semino Rossi, Hans-Jürgen Beyer, Nicole und Andrea Jürgens. Michael Morgan und Rosanna Rocci stärkten sich nach ihren Auftritten und reisten dann wieder ab.

Hier, abseits vom Publikum und Fans, waren die Schlagerstars Privatmenschen und unterhielten sich auch wie der normale Mensch von der Straße. Hier saß der Star mit dem Techniker, oder Hilfskraft an einem Tisch. Stars waren sie auf der Bühne, hier im Catering waren sie Menschen.

Helene Fischer war dort nicht zu finden. Sie zog es vor, nach ihrem Auftritt, bei einem Cappuccino außerhalb des Velodroms ungestört Ruhe zu finden.

 

Nach der Veranstaltung zogen die Besucher friedlich und gut gelaunt nach Hause. Berlin hatte sich als Hochburg des Schlagers gezeigt und die Berliner hatten viel Spaß und Freude mit ihren Stars. Die Fans sangen bei vielen Liedern kräftig mit und tanzten auch teilweise zu den Liedern.  Diese Schlagershow war ein großes musikalisches Happening für Künstler und Besucher.

 

 

Infos zur Tournee der Schlagerstarparade gibt es im WWW unter www.schlagerstarparade.de

 

 

Bericht: H. P. Sperber

Fotograf: Heiko Rücksties

Weiterlesen

Petra Frey: Liveauftritt mit Autogrammstunde in Berlin

25. April 2009 , Geschrieben von Sternstunden der deutschen Musik



"Für immer" heisst ein Titel ihres neuen Albums "Feuer und Eis"
Das scheint auch das Lebensmotto dieser sympathischen und lebenslustigen Sängerin zu sein, deren gewinnendes Lachen so ansteckend und deren Charme so bezwingend ist.
Vielleicht liegt es daran, dass ihr als Tirolerin eine entspannte Natürlichkeit und damit eine unheimlich positive Ausstrahlung in die Wiege gelegt wurde.
Zudem ist sie ein absoluter Familienmensch. Daraus schöpft sie Kraft für ihre musikalische Karriere.

Aus Anlass ihres neuen Albums "Feuer und Eis" gab Petra Frey gestern in den Gropiuspassagen in Berlin-Neukölln eine Autogrammstunde mit Liveauftritt.


AL
Weiterlesen

Kathrin Jantke: Fernsehjubiläum als Moderatorin

23. April 2009 , Geschrieben von Sternstunden der deutschen Musik

In diesem Monat feiert das ,,WIS-Magazin“, eine Sendung der Wohnungsbaugesellschaft im Spreewald, ausgestrahlt im  OSR (Oberspreewald Regional), sein 50. Jubiläum.

Dieses Magazin, welches von Kathrin Jantke moderiert wird, berichtet von Neuigkeiten, Aktionen und Ereignisse rund um die WIS, die Spreewelten-GmbH (eine Tochtergesellschft der WIS) und vom Leben in und um Lübbenau. Seit 5 Jahren ein fester Bestandteil des OSR-Fernsehens, entwickelte sich das WIS-Magazin zu einer beliebten Sendung für die Zuschauer des Regionalsenders in der Lausitz.

 

Seit nunmehr 50 Sendungen moderiert Kathrin Jantke, die vielen auch als erfolgreiche Sängerin bekannt sein dürfte, im TV-Magazin der  „WIS - Wohnungsbaugesellschaft im Spreewald mbH“ die einzelnen Beiträge an. Was für Kathrin vor 14 Jahren als Kabelträgerin im Alter von 17 Jahren beim OSR begann, entwickelte sich zunehmend zu einem festen Bestandteil ihrer Leidenschaft, als Entertainerin auf der Bühne und vor der Kamera zu agieren.

 

Doch bevor sie mit ihrer Stimme als Moderatorin zu überzeugen wusste, konnte sie sich als Text-Schreiberin für die aktuellen Sendungen in das Team einbringen.  „Irgendwann jedoch, konnte ich dank meiner Gesangslehrerin, die meine Sprechstimme trainierte, auch einen Platz direkt vor der Kamera einnehmen.“  Mit dieser positiven Erfahrung folgte so mancher Auftrag, bei dem sie nicht nur bei diversen Auftragsarbeiten des Produktions-Unternehmens paulKitawa (Deutschland/Österreich) als Testerin im TV Magazin DIE LAUSITZ über die Bildschirme in Berlin und Brandenburg flimmerte oder in unzähligen TV Spots regionaler Unternehmen mitwirkte.

 

Fast 2 Jahre war Kathrin als Moderatorin für die Hitkollektionen der AMIGOS, den Schürzenjägern und Roger Whitaker und anderen auf  RTL-Shop, Sonnenklar TV, DSF und landesweit in diversen Lokalsendern zu erleben, bis ihr die gleiche deutschlandweite Aufmerksamkeit durch „Kalkofes Mattscheibe“ auf PRO 7 zuteil wurde, wie seinerzeit dem Cottbuser Entertainer Achim Menzel.

 

Mit dem aktuellen WIS-Magazin feierte nun das gesamte Team rund um die WIS seine 50ste Sendung. Ein schöner Anlass, eine besondere Sendung zu drehen. In unzähligen Outfits trotzte Kathrin Wind und Wetter, unzählige Orte und Locations in und um Lübbenau wurden von ihr als Moderatorin vorgestellt, jedoch erst in der 50. Sendung konnte Kathrin sich in einem der wunderschönen Zimmer der Spreewelten-Pension einmal erholen, und ausgerechnet dort brachte sie  Hausmeister „Günni“ in Verlegenheit. „Diese Sendung hat mir sehr viel Spaß gemacht, wir haben viel gelacht, aber bei so einem Dreh merkt man auch mal, dass eine Rolle, wie die von Günni, einiges an Schauspieltalent abverlangt“, so Kathrin hinterher.

Ein sehr interessantes Feld und neben meiner Gesangs-Karriere und der Arbeit als Moderatorin im TV und bei Events, könnte ich mir ein Engagement beim Film sehr gut vorstellen“, erzählte Kathrin später unserem Reporter.

 

 

Infos zu Kathrin Jantke gibt es im WWW unter www.kathrin-jantke.de

 

Die Sendung ist im Internet unter www.youtube.com (Suchbegriff „WIS Kathrin Jantke) zu besichtigen

Weiterlesen

Dieter Dornig: interessanter Fernsehauftritt bei FAB-Fernsehen

23. April 2009 , Geschrieben von Sternstunden der deutschen Musik

Mit „Für Dich“ nahm Dieter Dornig ein abwechslungsreiches Album auf. Neben gefühlvollen und flotten Schlagern, sind auf der CD auch einige deutschsprachige Countrysongs und maritime Lieder zu finden. Mit dieser Mischung ist garantiert, dass die Lieder sehr unterschiedlich und abwechslungsreich für den Zuhörer sind und nicht der Eindruck entsteht, alles klingt irgendwie gleich.

 

Das neue Album präsentierte er in der Sendung „Hallo Berlin“ beim FAB-Fernsehen in Berlin.

Auf der großen Showbühne in Studio 1 sang er die beiden Countryhits „Wer hat ein Herz das nicht bricht/ Some broken hearts“ und „Countryroads“. Beide Titel interpretierte Dieter in Deutsch und in einem interessanten Country-Arrangement. 

 

In einem weiteren Gespräch erzählte Dieter Dornig, dass sein erster musikalischer Medienauftritt beim Rundfunk gewesen sei. Damals sang er eine Komposition von Mozart „Nun vergiss leises Flehen, süßes Kosen“.

Er wirkte auch in einem Musical mit (Mein Freund Bunburry), was ihm zwar Spaß machte, aber doch nicht ganz sein Lebensziel in Sachen Musik war. Sein Ziel war der Schlager und hier fand er sein musikalisches Zuhause. Er zeigte schon damals Vielseitigkeit und zu seinem Repertoire zählte die Countrymusik und  das Seemannslied, was sehr gut zu seiner tiefen Stimme passte. Die Liebe zu diesen Musikarten führte dazu, dass er Lieder aus diesen Genres in seine Bühnenprogramme aufnahm. Durch den guten Mix aus Schlagern, deutschen Country und maritimen Liedern kommt sein Programm beim Publikum sehr gut an.

 

Die Zuschauer erfuhren auch, dass er in München wohnt, aber nicht dort geboren sei. Aber als Münchner habe er auch eine echte bayerischer Lederhose. Nur den urigen bayerischen Dialekt kann er nicht sprechen. 

 

 

Infos zu Dieter Dornig unter www.dieter-dornig.de

Weiterlesen

Große Schlagerstarparade in Berlin

23. April 2009 , Geschrieben von Sternstunden der deutschen Musik

“Die große Antenne Brandenburg Schlager-Starparade“ am 26.04.09 im Velodrom Berlin

 

 

Am 26.04.09 findet im Velodrom Berlin nach den Riesenerfolgen der letzten Jahre nun schon zum neunten Mal die große „Antenne Brandenburg Schlager-Starparade“ statt. In Zeiten, in denen immer weniger deutsche Musik im Radio gespielt wird, setzen die großen Schlager-Starparaden ein Signal für den Schlager.

 

In den vergangenen Jahren ist auch die Veranstaltungstechnik mitgewachsen. Eine fernsehreife Bühne mit professionellem Sound- und Licht-Equipment und zwei große Videowände sind fester Bestandteil einer jeden Schlager-Starparade.

 

Die Besucher können sich auf die Hits der größten Stars freuen und selbstverständlich singen alle live.:

Roland Kaiser, Semino Rossi, Ute Freudenberg, G. G. Anderson, Kristina Bach, Michael Holm, Nicole,

Andrea Jürgens, DJ Ötzi, Hans-Jürgen Beyer, Rosanna Rocci, Michael Morgan, Fernando Express und

Helene Fischer.

Moderation: Marina Ringel und Detlef Olle von Antenne Brandenburg.

 

Jeder dieser angesagten Künstler wird ein ca. 30-minütiges Programm zum besten geben. Für Schlagerfans ein absolutes Muss. Und da Zuhören auch hungrig und durstig macht, kommen die “Gaumenfreuden” natürlich ebenfalls nicht zu kurz und für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

 

Das Marathon- Hitfeuerwerk startet um 14.30 Uhr. Einlass ist um 13 Uhr, das Ende ist für ca. 21 Uhr geplant.

Eintrittskarten gibt es bereits ab 35 Euro, telefonisch zu bestellen unter 030/44304430 sowie bei allen bekannten Vorverkaufsstellen.

 

Bestelladresse über das Internet: www.schlagerstarparade.de

Weiterlesen

Julia Engel: Fernsehdebüt mit ihrer Single "It's magic"

23. April 2009 , Geschrieben von Sternstunden der deutschen Musik Veröffentlicht in #News

Ihr Erkennungs-Merkmal ist eine glockenklare Stimme, die fast magisch schön ist. Da war es nicht verwunderlich, dass ein Produzent auf sie aufmerksam wurde und sich ihrer annahm. Nun steht die Veröffentlichung der ersten Single kurz bevor. „It’s magic“ heißt das Debütwerk. In der Sendung „Hallo Berlin“ auf FAB-Fernsehen hatte Julia Engel kürzlich Fernsehpremiere.

 

Auf der großen Showbühne im Sendezentrum Berlin präsentierte Julia Engel ihren Debütsong. Auch wenn der Titel Englisch ist, das Lied wird in Deutsch gesungen und ist ein sehr melodischer Popsong.

 

Im Interview mit Moderator Honza Klein erfuhren die TV-Zuschauer, dass Julia vor ihrer Gesangs-laufbahn unter anderem Autoverkäuferin war und mit die letzten Trabant, die in Deutschland verkauft wurden, an den Mann gebracht hatte. Und obwohl die diplomierte Pädagogin sich danach eine Karriere als selbständige Unternehmensberaterin aufbaute, schlug das Herz immer für Musik und eigene Kompositionen. Irgendwann ließen sich Talent und Stimme einfach nicht mehr überhören,

ein Produzent griff zu, die erste Single wurde produziert, und die Karriere der Entertainerin beginnt. 

 

Interessant auch für die Zuschauer und sicher selten für die Branche: bei der Arbeit an den ersten Songs wurde fast ausschließlich mit echten Musikern und nahezu ohne Computer gearbeitet. So wollten es Produzent, Sängerin und Arrangeure, und so ist alles - im Gegensatz zu standardisierten PC-Sounds - handgemacht und mit richtigen Instrumenten eingespielt. Dadurch sind die Produktions-kosten zwar höher als bei der Musik vom PC, sehr viel eindrucksvoller allerdings klingt auch das Ergebnis. Der große orchestrale Sound macht „It`s magic…“ tatsächlich zum Ohrwurm.

 

Julia war mit Produzent und Manager Armin Wenzl im Studio. Und zu erzählen gab es eine ganze Menge, denn auf dem Weg vom ersten Ton bis zum fertigen Song gibts jede Menge Anekdoten und Gags. Armin Wenzl war von Julia und ihrer Stimme sofort begeistert, seit mehr als einem Jahr produziert und managt er diese Ausnahmekünstlerin. Denn so eine Stimme darf dem Publikum nicht vorenthalten werden.

 

Auf Nachfrage von Honza Klein zu Auftritten erzählte Julia, dass für diese Jahr eien ganze Reihe von Auftritten im deutschsprachigen Raum geplant seien. Die Verhandlungen laufen, darunter auch die Anfrage eines großen deutschsprachigen Radiosenders aus Florida/ USA. Dafür geht’s demnächst zu einem großen Schlager-Festival Richtung Miami, denn auch im fernen Florida verzichtet die deutsche Gemeinde nicht auf auf deutsche Unterhaltungsmusik, erst recht nicht live und von einer so attraktiven Entertainerin.

 

Mit diesem Auftritt bei FAB startete die Promotiontour für ihre Debütsingle „It’s magic“. Weitere TV-Termine, Radiointerviews und Live-Auftritte sind in Vorbereitung.

 

 

Infos zu Julia Engel gibt es im WWW unter www.juliaengel.com

 

Weiterlesen

Sono felice - Die neue Single von Angela und Heri ist da

15. April 2009 , Geschrieben von Sternstunden der deutschen Musik Veröffentlicht in #News

Die Liebe ist die wichtigste Sache der Welt und auch das beste Gefühl aller Gefühle.

Nur die wahre Liebe verbindet zwei Menschen für immer. Liebende Menschen sollte sich ihre Zuneigung immer wieder zeigen. Ein nettes Wort, eine schöne Geste oder ein kleines Geschenk aus Liebe bewirken Wunder. Leider vergessen das viele Menschen viel zu schnell.

Dieses wundervolle Lied auf die Liebe soll alle Verliebten ermuntern ihre Liebe nicht als selbstverständlich zu betrachten. Es ist eine kleine musikalische Aufforderung öfter seinen Partner seine Liebe mit Worten und Werken zu zeigen. Denn diese kleinen Dinge sind der Humus einer ewigen Liebe.

Jede Pflanze braucht Nahrung, so wie jede gute Liebe auch. Dieses Lied ist so eine liebe Geste. Ein Liebeslied für alle Liebenden, die sagen wollen "Sono felice conte - Ich bin glücklich mit Dir".

 

Angela und Heri sind vielen Freunden der stimmungsvollen Partymusik auch als ,,Die Alpenpiraten" bekannt. Unter diesem tollen Namen haben die beiden sympathischen Duisburger einige schwungvolle Titel auf den Markt gebracht. Mit ihrem neuen Werk im italienischen Sound bringt das charmante Paar nun die Sonne Italiens nach Deutschland. ,,Sono felice conte - Ich bin glücklich mit Dir" nimmt sicher jeder Angela und Heri ab. Denn die Zwei singen dass nicht nur, sondern leben diese Lied auch selbst. Denn seit einigen Jahren sind die Zwei nicht nur auf der Bühne ein Paar, sondern auch im richtigen Leben.

In Hochform kann man die attraktive Sängerin und den gut aussehenden Musiker bei ihren Live Auftritten erleben. Ihr Repertoire umfasst eine große Bandbreite von top aktuellen - Hits bis zu Evergreens und belegen hiermit ihre Vielseitigkeit.

Gutes wird vom Erfolg gekrönt, so durften Gela und Heri für ihre Live Darbietungen  den Fachmedienpreis 2007 entgegennehmen.

In ihrem Live-Repertoire sind nun seit diesem Jahr auch ihre neuen Lieder dieser Single eingebaut.

 

 

Angela und Heri – Sono felice

 

 

Tracklist:

1. Sono felice 2:56 min. (Radio Mix)

2. Sand Pedro 3:12 min. (Radio Mix)

3. San Pedro  3:17 Min. (Saxophon-Instrumental-Mix)

4. Sono felice 3:49 min. (Gute-Wahl-Mix)

 

 

Produktion, Verlag und Vertrieb: Tell Me Music, Duisburg www.tell-me-music.eu

Labelcode 10511

 

 

Infos zu Angela und und Heri gibt es im WWW unter www.die-alpenpiraten.de

Weiterlesen

Andrea Berg: "Zwischen Himmel und Erde"

4. April 2009 , Geschrieben von Sternstunden der deutschen Musik Veröffentlicht in #Veröffentlichungen



Nun ist es endlich da, das neue Album "Zwischen Himmel und Erde"
Die einfühlsamen Melodien und Arrangements von Eugen Römer, Teste die die Sehle berühren und Andreas einzigartige Stimme.
Zwölf leidenschaftliche Songs, die ein Gefühl von Schwerelosigkeit und unabhängiger Kraft vermitteln.
Man will es erleben, sich treiben lassen, es wieder und wieder hören "Zwischen Himmel und Erde".

Songtexte

1.     Verdammt ich lieb dich noch
2.     Wenn Du jetzt gehst, nehm auch Deine Liebe mit
3.     Ich hab Dich geliebt
4.     Wonach Du dich auch sehnst
5.     Dich soll der Teufel holen
6.     Tief im Sturm
7.     Da wo ein Engel die Erde berührt
8.     Nie mehr du und ich
9.     Ohne dich hab ich schon oft die Nacht verflucht
10.   Flieg hinauf in die Nacht
11.   Das Paradies war viel zu weit
12.   Mach diese Nacht unendlich


Veröffentlichung 03. April 2009  Ariola (Sony BMG)


AL
Weiterlesen

Eine Nacht im Mondschein: Die neue Single von Rosie Palm ist da

2. April 2009 , Geschrieben von Sternstunden der deutschen Musik Veröffentlicht in #News

Der Frühling kommt nun doch langsam und damit gibt es auch wieder schöne Nächte im Mondschein.

Das neue musikalische Werk von Rosie Palm handelt von einer solchen Nacht im Mondschein.

Es ist ein Lied das viel Wärme und Gefühl vermittelt und sich gut zum Kuscheln und Träumen im Mondschein eignet. Aber genauso zum Tanzen und Mitsingen verführt. Rosie Palm singt hier nicht einfach ein Liebeslied, nein, der Text ist autobiografisch und damit beschreiben die Zeilen reales Leben.

 

"Eine Nacht im Mondschein" ist die vierte Single der sympathischen Sängerin aus NRW, die zusammen mit einem Team ihre Texte und die Musik schreibt. Dadurch entsteht eine Authentizität, die beim Publikum ankommt und abgenommen wird. Viele erfolgreiche Liveauftritte und die erstklassigen Platzierungen der Fernsehhitparade (Deutsche Schlagerhitparade) auf Volksmusik TV sind der beste Beweis. Einfach etwas träumen, Spaß haben und den Alltag vergessen, dazu ladet Rosie Palm Sie, mit ihrer Musik ein.

 

 

Rosie Palm  - Eine Nacht im Mondschein

 

 

Plattenfirma und Vertrieb: RoPa Records

Labelcode: 19818

 

 

Infos über Rosie Palm unter www.rosie-palm.com

Weiterlesen