Overblog
Folge diesem Blog Administration + Create my blog
Sternstunden der deutschen Musik

Kathrin Jantke: Fernsehpremiere ihrer neuen Single „Zauberfrau“

27. Februar 2009 , Geschrieben von Sternstunden der deutschen Musik Veröffentlicht in #News

Kathrin Jantke ist eine Newcomerin mit Format.

Sie ist gerade knapp ein Jahr als Solo-Künstlerin unterwegs und kann in dieser kurzen Zeit schon einige Erfolge aufzeichnen. Darunter auch ihr Debütalbum „Irgendwann beginnt jetzt“ und mehrere Singles. Für die Powerfrau aus dem Spreewald steht fest, sie möchte Karriere machen und damit es „irgendwann“ so weit ist, fängt sie „jetzt“ damit an. Deshalb erscheint im März mit „Zauberfrau“ ihre nächste Single, die nun in der Fernsehsendung „Hallo Berlin“ beim FAB-Fernsehen seine TV-Premiere feierte.

Am 20. Februar war Kathrin deshalb im Sendezentrum in Berlin, um sich und ihre „Zauberfrau“ vorzustellen. Auf der großen Showbühne wurde das Lied vor aufgezeichnet und nach dem Interview in der Abendsendung „Hallo Berlin-Boulevard“ ausgestrahlt. Im Interview mit Moderator Honza Klein erfuhren die Zuschauer, was Kathrin unter einer „Zauberfrau“ versteht. Eine „Zauberfrau“ ist eine Frau, die die Männerwelt ein kleines Stück weit durchschaut und die den Herren ein paar Tipps gibt, mit denen sie es schaffen können, eine Frau von sich zu überzeugen und letztendlich vielleicht zu verführen – womit und wie auch immer. Sie „verzaubert“ die Männer auf ihre Art und jede Frau ist auf ihre Weise eine Zauberfrau. Weiterhin erfuhr man von Kathrin, dass die Single zum 8. März – dem Frauentag – auf den Markt kommen werde. Damit sei ein idealer Tag für die Veröffentlichung gewählt. Bei der Nachfrage nach Vorbildern erzählte Kathrin Jantke, dass sie Helene Fischer und Annett Louisan sehr mag. Denn ihre eigene Musik findet Anlehnung an die von Helene Fischer und die Texte gehen in so manchen Songs in Richtung Annett Louisan. Dabei erfuhren die Fans vor den Bildschirmen, dass Kathrin ihre Lieder selbst komponiert und auch die Texte aus eigener Feder stammen.

Als Cottbuserin gibt es gerade jetzt zur Karnevalszeit viel zu tun für Kathrin. Als Ehrenmitglied der „Cottbuser Narrenweiber“ sorgt sie bei so mancher Sitzung für musikalische Stimmung und eigens dafür hat sie extra ein Lied für den Karneval umgeschrieben. Am Ende des Interviews erfuhren die TV-Zuseher, dass Kathrin im Studio des FAB Michael Wendler traf und sich mit ihm unterhielt. Zu diesem Anlass schenkte sie ihm ihre Single „Hey Dee Jay“ zu der Michael Wendler mit seinem Song „Sie liebt den DJ“ als Inspiration diente Die FAB-Zuschauer konnten zum Abschluss einige Exemplare der Single „Zauberfrau“ gewinnen, indem sie dem Sender per Mail mitteilten, wie oft das Wort Zauberfrau im Text vorkommt. Na ? Wissen Sie es? Wenn nicht, dann hören sie doch mal rein unter www.myspace.com/kathrinjantke Der Auftritt war eine gelungene Fernsehpremiere des Songs „Zauberfrau“ und erreicht in Zukunft hoffentlich noch viele andere Zauberfrauen… Mehr Infos zu Kathrin Jantke gibt es im Web unter www.kathrin-jankte.de

HPS
Weiterlesen

Kathrin Jantke: *Am ersten Abend* - die neue Single passend zum Valentinstag

23. Februar 2009 , Geschrieben von Sternstunden der deutschen Musik Veröffentlicht in #Veröffentlichungen

Die „Stimme 2000“ - Schlagersängerin Kathrin Jantke aus Cottbus nimmt mit der nun erscheinenden Single „Am ersten Abend“ weiterhin Kurs auf Erfolg, um ihren Platz am Schlagerhimmel auch „pünktlich“ zu erreichen. Schlagersängerin zu sein ist keine Frage des Alters, aber dennoch kann der Erfolg durch ständiges „auf der Stelle treten“ sehr lange auf sich warten lassen, „wenn man nicht selbst einen Schritt nach vorne macht“. Kathrin Jantke spricht nicht ohne Grund derartige Worte. Lang ist es her, dass Kathrin (damals im Duett antretend) den MDR-Musikwettbewerb „Stimme 2000“, noch vor Yvonne Catterfeld, gewann. Fast neun Jahre musste es dauern, um zu sich selbst zu finden und die eigenen Fähigkeiten und das eigene Empfinden für Musik und Entertainment um- und einzusetzen. Vor circa 12 Monaten ist es ihr und ihrem Team mit dem Debüt-Album, mit werthaltigen Engagements und erneuten Platzierungen in einigen Hitparaden gelungen, die Basis für eine erfolgreiche Solo-Karriere zu setzen. Wer mit so vielen Talenten gesegnet ist (sie textet und schreibt ihre Songs selbst, spielt Klavier, moderiert und tanzt leidenschaftlich gern), kann sich dauerhaft nicht von seiner Berufung abbringen lassen, sein Leben als kreative und leidenschaftlich agierende Künstlerin zu leben. Professionelles Entertainment, gepaart mit dem Gespür für gute Unterhaltung. Und nun ist sie sehr glücklich über diese, ihre persönliche Erkenntnis und „möchte mit ihrer Musik auch Andere daran teilhaben lassen und glücklich machen“. Kathrin Jantke – Am ersten Abend

Veröffentlichung: 14.02.2009 zum Valentinstag

Tracks
Am ersten Abend (Radio-Version)
Am ersten Abend (Discofox DJ-Mix)
Deine Blicke (Album-Version)
Irgendwann beginnt jetzt (Radio-Version)

Ab 14.02. exklusiv im Online-Handel bei www.Deutsche-Phonogramm.de
Ab 30. März zusätzlich im Online Handel auf allen gängigen Download-Plattformen

Infos zu Kathrin Jankte gibt es im WWW unter www.kathrin-jantke.de

HPS
Weiterlesen

Das Leben von Udo Jürgens soll verfilmt werden

3. Februar 2009 , Geschrieben von Sternstunden der deutschen Musik Veröffentlicht in #News

Die Lebensgeschichte von Entertainer und Sänger Udo Jürgens soll verfilmt werden.

Der Regisseur Miguel Alexandre soll laut Angaben bei der Verfilmung der Familiengeschichte des Musikers die Regie übernehmen.
Das berichtet das „Hamburger Abendblatt“.

 „Einen Hauptdarsteller haben wir noch nicht“, soll Alexandre gesagt haben. Jürgens hatte zusammen mit einer Co-Autorin seine Familiengeschichte unter dem Titel „Der Mann mit dem Fagott“ als Buch veröffentlicht.
Weiterlesen

Dieter Poen: 150. Radiosendung als Moderator bei Sender KW

3. Februar 2009 , Geschrieben von Sternstunden der deutschen Musik Veröffentlicht in #News


Dieter Poen ist als Radiomoderator ein großer Spezialist für Oldies. Seit einigen Jahren moderiert er bei dem Radiosender „Sender KW“ die Oldiesendung „Oldiezeit“. Am 8. Januar wurde seine 150. Sendung ausgestrahlt. Dieses Jubiläum wurde im Sender mit einer Sondersendung ausgiebig gefeiert.

Zu dieser Jubiläumssendung waren deshalb viele der Sendung in den Sender zum Gratulieren gekommen. Dieter Poen präsentiert in seiner Radioshow nationale und internationale Oldies der Musikszene. Dabei ist das Genre egal. Hier sind auch immer wieder echte Raritäten zu hören, aber auch Songs die sehr selten oder gar nicht mehr im kommerziellen Radio gespielt werden. Deshalb wurde er von der Sendeleitung geehrt. Es ist auch eine der erfolgreichst als Künstlerpromotor. Seine Erfahrung ist in diesem harten Geschäft der Unterhaltungsindustrie Gold wert.

Infos über Dieter Poen gibt es im Internet unter www.ipp-poen.de

HPS

Weiterlesen