Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
8. Dezember 2016 4 08 /12 /Dezember /2016 16:03

Berlin, 7. Dezember 2016

„Der Kick im Augenblick“ heißt nicht nur die erfolgreiche und gut verkaufte  CD von Beatrice Egli, sondern auch die Tournee zum Album der charmanten Schweizer Sängerin Beatrice Egli. Damit ist sie seit Anfang Oktober auf Tour und war nun auch in Berlin.

Das Tempodrom war sehr voll und die Show konnte beginnen. Beatrice Egli präsentierte die Lieder ihrer aktuellen CD und die Hits daraus. Dass sehr viele Fans der Schweizerin im Saal waren war daraus zu erkennen, dass die Menschen die Schlagerhits lautstark mitsangen. Sehr quirlig fegte das blonde Energiebündel über die Bühne und performte ihre Songs für ihr Publikum. Sie hatte verschiedene  tolle Outfits an, wo eine exzellente Lichtshow sie um- und einhüllte. Beatrice Egli ist nicht nur der erfolgreichste Musikexport der Schweiz momentan, sondern gehört auch zur Top 5 der weiblichen Schlagerstars in Deutschland. Mit ihrer erfrischenden Art und dem schwyzerischen Akzent begeistert sie Hunderttausend in den Hallen, auf CD, im Radio und Fernsehen. Es war ein brilliantes Konzert, wo alle Besucher auf ihre Kosten kamen und sicher zufrieden nach Hause gingen. Da hatte Dieter Bohlen eine sehr gute Hand gehabt als Beatrice damals DSDS-Siegerin wurde.

An diesem Abend wurde die Show mit Kameras aufgezeichnet. Denn bald sollen die Fans das Konzert als DVD kaufen können. Die Bühne sah etwas wie die Eingangshalle eines Flughafens aus, wo Tafeln mit Ankunfts- und Abflugzeiten zu sehen waren. Dazu gab es vor dem Beginn Fluggastausrufe zu hören. Die Egli Air rief ihre Gäste auf, ihren Flug zu besteigen. Die Show war auf ihr Lied „Fliegen“ ausgerichtet. Die Besucher waren Fluggäste der Egli Air und Beatrice Egli der Flugkapitän. So wurde durch die musikalische Welt der Beatrice Egli geflogen. Eine tolle Idee. Neben ihren eigenen Songs sang Beatrice auch Covers von anderen deutschen Stars, so wie „99 Luftballons von Nena. Aber auch Hits von Klaus Lage und Reinhard Mey. Sie erzählte auch, dass die Bühne 52 Tonnen schwer sei. Nebenbei erfuhren die Fans, dass die Backgroundsängerin Anja frisch verlobt ist und ihre Kollegin Birgit momentan nicht so viel Glück mit den Männern hat. Bei ihrem Hit „Wo sind all die Romeos“ sangen die meisten Männer zurück: Hier!

Beatrice Egli lieferte eine tolle Schlagershow, die mit den Shows von Popstars mithalten kann. Die Fans feierten den Schlager und ihre Beatrice. Ihre Lieder bestehen aus modernen und doch klassischen Schlagern, aber auch echten Poprhythmen. Als Berichterstatter war es dufte und geil da dabei zu sein.

Text: H. P. Sperber von Sperbys Musikplantage

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Sternstunden der deutschen Musik
Kommentiere diesen Post

Kommentare