Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
Sternstunden der deutschen Musik

Ein gutes Bier und Musik für Sie aus dem Erzgebirge

7. November 2016 , Geschrieben von Sternstunden der deutschen Musik

Uta Bresan und die Kastelruther Spatzen
Uta Bresan und die Kastelruther Spatzen

MDR, 4. November 2016

An diesem Abend lief wieder eine weitere sehr erfolgreiche Show von „Musik für Sie“ mit der Moderatorin Uta Bresan über den Bildschirm. Diese Folge hatte eine Einschaltquote von großartigen 14,3%, das waren 550.000 Zuschauer, allein im MDR-Sendegebiet. Damit gehört die Sendung zu den erfolgreichsten Fernsehshows des MDR! Dazu kommen noch die vielen Zuschauer aus den anderen Sendegebieten. In dieser Sendung werden die Musikwünsche der Zuschauer erfüllt. Damit ist Uta Bresan nah am Zuschauer und das Publikum fühlt sich mitgenommen.

Das Erzgebirge mit seiner 1000jährigen Biertradition wurde auf sehr unterhaltsame, kurzweilige und interessante Weise in dieser Sendung ins Bild gesetzt. In dieser Sendung wurde auch der 500. Geburtstag des Reinheitsgebotes gefeiert. So wünschten sich die Zuschauer Nik P., die amerikanische Newcomerin Sarah Jane Scott – die Schlager singt -, die Kastelruther Spatzen, Jürgen Drews, Bernhard Brink, Ireen Sheer, Frank Zander und die Blechbixn.

Bei der Brauereitour besuchte Uta auch die Brauerei Rechenberg, die seit 1558 existiert und ein Brauereimuseum beherbergt. Da das Erzgebirge für ihre Bergwerke bekannt ist, gibt es dort auch eine „Glück auf“ Brauerei. Diese Brauerei wird von Astrid Peiker geführt. Im Interview erzählte sie, dass Frank Schöbel ihr Jugendschwarm war, der plötzlich als Überraschungsgast erschien und nur für sie sang, ein sehr emotionaler Moment. Uta Bresan kreierte hier ein“ Musik-für-Sie Bier“.

In der Sendung erzählte Uta, dass im frühen Mittelalter Hildegard von Bingen die erste Abhandlung über Bier schrieb. Im Mittelalter waren meist die Frauen für das Brauen zuständig. Sie waren die Meisterinnen der Braukunst. Danach gab es immer Bierkränzchen , als Vorläufer des heutigen Kaffeekränzchen. Uta Bresan besuchte auch die Privatbrauereien Fiedler und Specht. Auf Ireen Sheers 55. Bühnenjubiläum wurde symbolisch mit 55 verschiedenen Biersorten aus dem Erzgebirge angestoßen.

Es war eine interessante und unterhaltsame Show mit den zwei Genüssen - Bier und Musik, die Uta Bresan charmant präsentierte. Sie ist eine der besten Fernsehmoderatorinnen. Als Sängerin ist Uta wieder im MDR in der Sendung „Schlager des Jahres“ am 10. Dezember mit ihrer aktuellen Single „Das Buch des Lebens“ zu sehen. Wünsche können an den MDR per Mail mit dem Betreff: Musik für Sie; an publikumsservice@mdr.de gesendet werden

Autor: Hans Peter Sperber von Sperbys Musikplantage

Fotoquellen: Uta Bresan und die Kastelruter Spatzen (von Uta Bresan)

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentiere diesen Post